Und es regnet(e) noch immer …

Und es regnet(e) noch immer ...Gib mir mehr!

Ich mein‘, dass es im November (und überhaupt) mal regnet oder regnen muss, das ist wohl soweit jedem klar.

Aber, liebes Wetter, so wie gestern, ne, so muss das nicht sein!

Hat es da überhaupt mal für nur eine Minute aufgehört zu schütten?

Die Krönung war ja wohl, dass das Wasser sogar in Rinnsalen innen auf dem Insektenvorhang draußen heruntergelaufen ist! Das war noch nie!

Okay, dafür dann 13° C an Temperatur am Abend, da können wir drüber reden. Aber nur, weil mir eh den ganzen Tag über irgendwie fröstelig zumute war!

Warum das einen Blogbeitrag wert ist?

Erstens bin ich Deutscher, da muss ich was zum Meckern haben.

Zweitens wird doch viel zu wenig über das Wetter gejammert, sogar beim Stern hat sich schon jemand Gedanken zu dem Umstand gemacht ;-)

Außerdem mag ich das Foto irgendwie.

Ey, das war gar nicht so einfach!

Habt Ihr schon mal versucht, chillig auf der Couch liegend ein Bild aufzunehmen, bei dem sich so ziemlich alles im Fenster spiegelt, was von Licht berührt wird?

Nein?

Dann macht das mal! Ich musste dafür sogar aufstehen, also so richtig hoch vom Sofa! Ja, so hart war das :mrgreen:

Momente im Bild: Weihnachtliches Fenster

Weihnachtliches FensterWeihnachten rückt näher

Was soll ich sagen, ich mag sie eben, die weihnachtliche Stimmung durch die Lichter und überhaupt die ganze Dekoration.

Jedenfalls dann, wenn es nicht allzu kitschig wirkt und so ein paar Lichtspielereien habe ich eh das ganze Jahr in Betrieb ;-)

Gerade wenn man aus dem doch eher nüchternen Internatszimmer dann endlich nach Hause kommt, freut einen der Anblick doch noch mehr :-)

 


Der Desasterkreis ist @sesselphilosoph bei InstagramAuf ein Wort, weil es mir gerade beim Thema „Bilder“ einfällt!

Wenn jemand von Euch auch bei Instagram herumturnt und wir uns dort noch nicht begegnet sind, das hier bin ich:

@sesselphilosoph bei Instagram

Warum dort nicht als „desasterkreis„?

Weil da bei der Erstellung des Accounts etwas verbaselt wurde (ne, nicht vom mir!) und der Name seitdem reserviert ist. Irgendwie habe ich es geschafft, den gleich im ersten Anlauf damals in ein Desaster zu verwandeln, den Accountnamen … :mrgreen:


Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

Ein Sonntagsrückblick mit Kuchen ;-)

Der 35. Geburtstag einer lieben Freundin :-)Schön war’s :-)

Ich weiß, das ist jetzt wieder ein eher persönliches Ding, aber wenn Kuchen mit im Spiel ist, dann geht das doch klar, gell? ;-)

Perfekt für den Sonntag

Manchmal passt aber auch alles zusammen. Eine ganz liebe Freundin hat Geburtstag, es ist Sonntag, das Wetter „igitt“ und obendrein sitzt man über das Wochenende im Internat, weil aus logistischen Gründen die Heimfahrt unsinnig wäre.

Kommt dann noch eine Einladung zum Kaffee in Kurpfalz-Café hier auf dem Campus hinzu, dann hat man doch wohl das Beste aus diesem Sonntag gemacht und so etwas muss natürlich in den Blog :mrgreen:

Raus aus dem Alltag

Normalerweise sind Sonntage auf dem Campus eher trist. Man lernt für Klausuren, kümmert sich um seinen Lernkram und wenn man schon länger hier im Internat lebt, ist die Umgebung auch schon ausgiebig erkundet.

Im Sommer ist das alles etwas entspannter, immerhin kann man da schon draußen einige kurzweilige Momente mitnehmen, aber so ein grauer Novembersonntag ist eben anders.

Kommt noch hinzu, dass der gestrige, sollte alles wie geplant laufen, für dieses Jahr mein letzter Sonntag auf dem Campus war. Dazu aber mehr, wenn es so weit ist …

Nachtrag: Der Sonntag war schlimmer ;-)

 

Momente im Bild: Ein „Dingens“

ZufallsschussZufallsschuss

Offen gesagt, weiß ich nicht wirklich, was ich in dem Moment tatsächlich fotografieren wollte.

Auf jeden Fall habe ich aber bei der Bildersichtung auf dem Smartphone vorhin diese Szene entdeckt und dann wurde es gerade wieder so ein Ding mit diesem „will ich im Blog haben!“ ;-)

 


Der Desasterkreis ist @sesselphilosoph bei InstagramAuf ein Wort, weil es mir gerade beim Thema „Bilder“ einfällt!

Wenn jemand von Euch auch bei Instagram herumturnt und wir uns dort noch nicht begegnet sind, das hier bin ich:

@sesselphilosoph bei Instagram

Warum dort nicht als „desasterkreis„?

Weil da bei der Erstellung des Accounts etwas verbaselt wurde (ne, nicht vom mir!) und der Name seitdem reserviert ist. Irgendwie habe ich es geschafft, den gleich im ersten Anlauf damals in ein Desaster zu verwandeln, den Accountnamen … :mrgreen:


Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

Momente im Bild: Der Herbst gibt Weihnachten die Hand …

Eine herbstlich-weihnachtliche Szene ;-)Plötzlich wird einem bewusst, wie weit wir im Kalender schon sind!

Eigentlich wollte ich gestern Abend nur noch mal kurz bei Netto eine Kleinigkeit einkaufen.

Ne, falsch, da war ich im Verlauf des Tages schon, ich bin einfach mit einer Mitschülerin mitgegangen, die etwas kaufen wollte, Bewegung kann nicht schaden.

Also nach (oder zu?) Netto, noch mal … Bescheuert, gell?

Na ja, aber so waren am Abend wenigstens noch ein paar Kalorien zum Sündigen drin :mrgreen:

Was soll ich sagen, irgendwas ist ja immer und so konnte ich auch noch ein bisschen Umsatzsteuer generieren, schließlich müssen unsere Unterschriftsberechtigen im Auftrage des Volkes ja was in die Kasse bekommen. Logisch, wie soll man denn auch sonst die Welt retten? Eben!

Wie auch immer, der Weg führte am Rizal-Ufer hier am Neckar in Heidelberg-Wieblingen entlang, aber irgendwie war der Anblick ein anderer.

So ganz langsam kam der Bildausschnitt vom Foto ins Bewusstsein und mir wurde schlagartig klar, dass in etwas über einem Monat schon wieder Weihnachten ist.

Wo ist es hin, das Jahr?

Das Jahr, in dem gefühlt Klausuren, Prüfungen und ein Trip in die alte Heimat noch vor mir liegen?

Fast weg ist es, das Jahr 2022!

Ein bisschen was habe ich auch noch auf der Liste der Pflichten im verbleibenden Rest von eben diesem Jahr, aber das wird dann auch sicherlich noch hier zu lesen sein ;-)

 


Der Desasterkreis ist @sesselphilosoph bei InstagramAuf ein Wort, weil es mir gerade beim Thema „Bilder“ einfällt!

Wenn jemand von Euch auch bei Instagram herumturnt und wir uns dort noch nicht begegnet sind, das hier bin ich:

@sesselphilosoph bei Instagram

Warum dort nicht als „desasterkreis„?

Weil da bei der Erstellung des Accounts etwas verbaselt wurde (ne, nicht vom mir!) und der Name seitdem reserviert ist. Irgendwie habe ich es geschafft, den gleich im ersten Anlauf damals in ein Desaster zu verwandeln, den Accountnamen … :mrgreen:


Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

Momente im Bild: Heidelberg in Wolken

HD in den WolkenHerbstsonne nach Regen

Wenn am Morgen nach einer regnerischen Nacht die Herbstsonne kurz zeigt, was sie noch leisten kann.

Da verschwindet sogar ein Stück von Heidelberg scheinbar in den Wolken und die Gehwege sind frisch poliert ;-) Der Weg - Von Regen und Sonne auf Hochglanz poliert :-)

 

 

 


Der Desasterkreis ist @sesselphilosoph bei InstagramAuf ein Wort, weil es mir gerade beim Thema „Bilder“ einfällt!

Wenn jemand von Euch auch bei Instagram herumturnt und wir uns dort noch nicht begegnet sind, das hier bin ich:

@sesselphilosoph bei Instagram

Warum dort nicht als „desasterkreis„?

Weil da bei der Erstellung des Accounts etwas verbaselt wurde (ne, nicht vom mir!) und der Name seitdem reserviert ist. Irgendwie habe ich es geschafft, den gleich im ersten Anlauf damals in ein Desaster zu verwandeln, den Accountnamen … :mrgreen:


Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

Momente im Bild: Blick aus dem Fenster

Persönliche Skyline beim Blick aus dem FensterPersönliche Skyline

Was ich an meinem Zimmer hier im Internat der SRH in Heidelberg so mag?

Man kann fast jeden Morgen einen anderen Ausblick genießen. Nein, eher erleben ;-)

Natürlich empfinde auch ich so einen Antennenwald nicht wirklich als schön, aber die Kombination der Tiere, Objekte und des Gesamteindrucks, die fasziniert mich gerade.

So oder so, ich wünsche Euch einen guten Morgen, schönen Sonntag und auch tollen Rest vom Wochenende :-)

 

 


Der Desasterkreis ist @sesselphilosoph bei InstagramAuf ein Wort, weil es mir gerade beim Thema „Bilder“ einfällt!

Wenn jemand von Euch auch bei Instagram herumturnt und wir uns dort noch nicht begegnet sind, das hier bin ich:

@sesselphilosoph bei Instagram

Warum dort nicht als „desasterkreis„?

Weil da bei der Erstellung des Accounts etwas verbaselt wurde (ne, nicht vom mir!) und der Name seitdem reserviert ist. Irgendwie habe ich es geschafft, den gleich im ersten Anlauf damals in ein Desaster zu verwandeln, den Accountnamen … :mrgreen:


Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

Momente im Bild: Herbst am Neckar

1. November 2022 - Herbst am NeckarHerbst am Neckar

Tja, gerade noch ein Spaziergang in Fürth an den Steinbachwiesen, schon folgt einer in Heidelberg am Neckar ;-)

Was soll man sagen, leicht melancholisch ist er bei grauem Wetter schon, der 1. November.

Hier in Baden-Württemberg ist Feiertag, daheim in Hessen nicht. Also nehme ich die Gelegenheit glatt wahr und genieße einen freien Tag mit Feiertagsruhe im Internat. Ausgleichende Gerechtigkeit oder so :mrgreen:

Sommer 2022 - Sommer am Neckar4 Monate vergehen im Nu

Nur auf so einen sommerlichen Anblick hier, da muss ich noch ein paar Monate warten …

Wenn alles läuft wie geplant, ist mein Heidelberger Lebensabschnitt allerdings Mitte Juni 2023 beendet.

Man wird sehen, ob sich danach wieder mal eine Gelegenheit ergibt, sich das alles hier rund um den Campus anzuschauen ….

 


Der Desasterkreis ist @sesselphilosoph bei InstagramAuf ein Wort, weil es mir gerade beim Thema „Bilder“ einfällt!

Wenn jemand von Euch auch bei Instagram herumturnt und wir uns dort noch nicht begegnet sind, das hier bin ich:

@sesselphilosoph bei Instagram

Warum dort nicht als „desasterkreis„?

Weil da bei der Erstellung des Accounts etwas verbaselt wurde (ne, nicht vom mir!) und der Name seitdem reserviert ist. Irgendwie habe ich es geschafft, den gleich im ersten Anlauf damals in ein Desaster zu verwandeln, den Accountnamen … :mrgreen:


Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

Ich wünsche einen guten Morgen und einen erfolgreichen 10. November 2021!

Der gute Morgen GrußGuten Morgen, liebe Besucher von desasterkreis.de

Wie angedroht, tippe ich nun so ab und an, mehr oder weniger gelegentlich, einen kleinen Gruß zum Tage. Falsch kann das ja nie sein, immerhin kann man gute Wünsche immer gebrauchen und ich hoffe nun mal ehrlich, dass es den Lesern meiner Digitaltexte gut geht. Ich mein‘, wer soll denn sonst auch hier hereinschauen? ;-)

Was gibt es denn heute zu erzählen?

Ach, nichts Besonderes. Ich stelle nur fest, dass der aktuelle Klausurmarathon hier in der Umschulung doch reichlich Zeit frisst, die natürlich auch vom Bloggen abgezwackt werden muss.

Da ich jetzt gerade eine kleine Lücke, aber nicht wirklich viel Zeit habe, erfülle ich mir das Bedürfnis einfach „Guten Morgen“ zu sagen :-)

 

 

 

 

 

Ich wünsche einen guten Morgen und einen erfolgreichen 27. November 2020!

Der gute Morgen GrußGuten Morgen und einen schönen Freitag wünsche ich.

Wie angedroht, tippe ich nun so ab und an, mehr oder weniger gelegentlich, einen kleinen Gruß zum Tage. Falsch kann das ja nie sein, immerhin kann man gute Wünsche immer gebrauchen und ich hoffe nun mal ehrlich, dass es den Lesern meiner Digitaltexte gut geht. Ich mein‘, wer soll denn sonst auch hier hereinschauen? ;-)

Und heute?

Mein „außer Haus“ Leben endet heute vorerst, es geht wieder final ab nach Hause. Ich bin dann auch froh, wenn ich wieder in meinem eigenen Bett liege, ist ja doch was anderes, gell? ;-) Dann bleibt auch wieder mehr Zeit für den Blog, geht ja gar nicht so was :mrgreen:

 

 

 

 

Ich wünsche einen guten Morgen und einen erfolgreichen 18. November 2020!

Der gute Morgen GrußGuten Morgen und einen schönen Mittwoch wünsche ich.

Wie angedroht, tippe ich nun so ab und an, mehr oder weniger gelegentlich, einen kleinen Gruß zum Tage. Falsch kann das ja nie sein, immerhin kann man gute Wünsche immer gebrauchen und ich hoffe nun mal ehrlich, dass es den Lesern meiner Digitaltexte gut geht. Ich mein‘, wer soll denn sonst auch hier hereinschauen? ;-)

News?

Da ich nicht weiß, ob ich heute Nachmittag oder am Abend groß dazu komme, hier viel zu schreiben, eigentlich wieder nur ein kleiner Gruß. Nehmt es als einen guten Wunsch zum Wochenteiler ;-)

An der Stelle auch vielen Dank für Euer Interesse an meinem temporären Aufenthalt außerhalb der eigenen vier Wände, über die Hälfte ist schon geschafft. Das Ganze hat keinen medizinischen Hintergrund, wie einige ja vermuten, ich freue mich aber trotzdem über die guten Wünsche :-) Irgendwann schreibe ich etwas dazu, im Moment ist es noch zu früh, stecke ja noch mittendrin.

 

Novembersuppe

graues_panoramaGrauer Herbst

So schön bei klarem Himmel meine aktuelle Aussicht ja auch sein kann, bei dem Wetter kommt man optisch nicht mehr durch. Im dunklen schon gar nicht.

 

 

 

 

 

Ich wünsche einen guten Morgen und einen erfolgreichen 4. November 2020!

Der gute Morgen GrußGuten Morgen und einen schönen Tag wünsche ich.

Wie angedroht, tippe ich nun so ab und an, mehr oder weniger gelegentlich, einen kleinen Gruß zum Tage. Falsch kann das ja nie sein, immerhin kann man gute Wünsche immer gebrauchen und ich hoffe nun mal ehrlich, dass es den Lesern meiner Digitaltexte gut geht. Ich mein‘, wer soll denn sonst auch hier hereinschauen? ;-)

Gibt’s was Neues?

Eigentlich will ich wirklich nur guten Morgen sagen. Aktuell fehlt etwas die Zeit zum Bloggen, es stürmt eine Menge Alltagskram auf mich ein, gedrückte Daumen sind immer noch keine schlechte Idee ;-)

Vielleicht schreibe ich in den kommenden Tagen mehr, einstweilen wünsche ich Euch allen einen tollen Tag :-)

 

 

Ich wünsche einen guten Morgen und einen erfolgreichen 2. November 2020!

Der gute Morgen GrußGuten Morgen und einen schönen Montag wünsche ich.

Wie angedroht, tippe ich nun so ab und an, mehr oder weniger gelegentlich, einen kleinen Gruß zum Tage. Falsch kann das ja nie sein, immerhin kann man gute Wünsche immer gebrauchen und ich hoffe nun mal ehrlich, dass es den Lesern meiner Digitaltexte gut geht. Ich mein‘, wer soll denn sonst auch hier hereinschauen? ;-)

Was gibt es denn heute zu erzählen?

Ab heute und für wahrscheinlich mehrere Wochen, habe ich ziemlich veränderte Lebensumstände. Noch möchte ich nicht allzu viel dazu schreiben, das wird sich wahrscheinlich ohnehin ergeben :mrgreen:

Ich weiß allerdings noch nicht wirklich, ob ich nun weniger Zeit für Onlineaktivitäten habe, dies muss sich erst zeigen, warten wir mal ab. Sollte es so kommen, lauft mir nicht weg, am Ende habe ich dafür wahrscheinlich auch Neues zu berichten ;-)

Es ist nichts Gefährliches oder Bedrohliches, was nun beginnt, es ist nur recht wichtig für mich und uns hier, also drückt mir bitte die Daumen!