Momente im Bild – Die Gitarre und eine schöne Bescherung

Gitarre ...

Die Gitarre

Ich habe ja schon erwähnt, dass ich (m)ein altes Hobby wiederentdeckt habe. Wenn sich dann zu Weihnachten ein neues Instrument zur Gitarrenfamilie hinzugesellt, kann die Motivation zum Üben ja nur steigen ;-)

Weiterlesen

Dieser Fu**ing Dübel

HeimwerkenDas Spiel, die Regeln

Man möchte an der Wand etwas aufhängen, was vielleicht ein wenig unbequem zu handhaben ist, wenn man so auf der Leiter steht. Sperrig, ist wohl das passendste Wort. Zusätzlich ist es auch nicht wirklich leicht, das Ding, in meinem Fall eine Dunstabzugshaube, hat auf die Dauer schon Gewicht.

Alles zusammen will gut befestigt sein, is‘ ja wichtig, das nicht herunterfallen können. Als Bonusaufgabe kann nicht erst bequem eine Schraube solo eingedreht werden, die Unterkonstruktion muss quasi an der Wand festgehalten und zeitgleich mit Schrauben gesichert werden, einfach dranhängen geht nicht.

Die Regeln in so einem Fall sind eigentlich klar:

  • Ein Loch in der Wand entdecken, notfalls erschaffen.
  • Dübel rein.
  • Wunschgegenstand mit Schraube fixieren.
  • Alles ist bombenfest.
  • Freude extrahieren und der Familie den Erfolg präsentieren.

Ihr wisst schon, mit geschwellter Brust durch das Haus laufen und JEDEM das Werk zeigen, so macht man das eben. Wer ‚Cast Away‘ mit Tom Hanks gesehen hat, erinnere sich bitte an die Strandszene mit dem Feuer, der Mann hat das nämlich verstanden!

Jetzt stelle Mann sich aber mal vor, einem einzelnen Dübel sind die Montageregeln nicht bekannt! Ne, besser gesagt, sie sind ihm egal. Mit Mühe und unter Pein, fast eine neue Reha riskierend, hat man das Objekt bis dahin montiert.

Die Schrauben sind fest, ein geheimes und zufriedenes Lächeln fällt einem aus dem Gesicht. Also ich betone das noch mal, man ist sozusagen fertig! Die Familie wird gerufen und darf huldigen, sogar ein Chor erklingt im Hintergrund. Zum würdigen Abschluss setzt man ein letztes Mal die Ratsche an und will beweisen, dass alles super stabil ist und halten wird. Bis, ja bis, bei genau dieser Demonstration die Schraube plötzlich leichter dreht! Aus der Wand kommt ein kratzendes Geräusch und Du weißt, das Mistvieh dreht dolle :shock:

Stille im Raum!

Was für ein erschütternder Moment! Es gibt keinen Zweifel, so kann das nicht bleiben … Ruhm und Ehre werden Dir verwehrt, vielleicht bricht jetzt gar die Familie auseinander, die Schmach ist sehr groß. Vor allem ist Dir eines klar: Der ganze Scheiß muss wieder ab!

Vor allem nun die Qual der Entscheidung, wie soll das Problem gelöst werden? Man kann jetzt ein Streichholz in den Dübel stecken, ihn eingipsen oder auch eine dickere Schraube nehmen, das hat alles schon funktioniert. Eine Garantie gibt es nicht, vor allem ist das Bedürfnis, den Kram im Misserfolgsfall erneut zu demontieren, echt winzig klein.

Ich habe mich für ein neues Loch samt Schraube entschieden, wahrscheinlich hält das jetzt …

(… und Ihr wisst ja: Immer alles dabei haben!)

:mrgreen:

 

Momente im Bild – Vorwitzig

VorwitzigVorwitzig

Einer will ja immer höher hinaus :-)

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.