Momente im Bild – Ein Erdbeermeeting

Frühling & ErdbeerenEine Erdbeerkonferenz

Manchmal sieht man halt etwas, was einem ins Auge springt und einem ein Foto wert ist. So ein konspiratives Treffen von Naschwerk kann man da ja nicht völlig ignorieren ;-)

Eher durch ein Versehen, habe ich beim Zuschneiden des Bildes dem Ganzen die Farbe entzogen, was mir aber doch irgendwie gefällt, weshalb ich diese Variante einfach auch noch unten an den Beitrag hier pappe :-)

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

Momente im Bild – Ein Lieblingsplatz im April

"Mein" Platz im April“Mein“ Lieblingsplatz im Frühling

Es ist doch immer wieder schön, wenn sich die Orte, die man mag, im Frühling ihren optischen Reiz wiederholen können :-)

OK, das Blätterdach des Sommers ist noch ein Stückchen weit entfernt, aber im Gegensatz zum Dezember, sieht das jetzt doch schon freundlicher aus.

Ein Ort - zwei Zeiten

 

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

Momente im Bild – Eine Abendstimmung

abendstimmung

Stimmung am Abend

Wenn die Sonne erst den frühen Abend bestimmt, ändert sich direkt die Stimmung :-)

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

Momente im Bild – Glücksspiel

Glücksspiel

(K)ein Glücksspiel?

Nur weil eine Melodie bekannt ist, versteht man noch lange nicht das Lied … ;-)

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

Momente im Bild – Flauschrunde

FridayEs ist Zeit für ein wenig Flausch hier ;-)

Zwei Fellknäuel, die auch endlich mal in den Blog wollen :-)

 

 

 

EdithDie hellere Dame ist Friday, die dunkle Edith.

Eigentlich sind sie die Schützlinge von Tochter B, aber irgendwie ist es ja auch Familie, oder? ;-)

Edith backKleine Allüren

Allerdings ist die werte Edith auch eine kleine Diva, wenn es um Fotos geht. Von gefühlt 50 Aufnahmen ist die jetzt im Foto gezeigte, die einzige, die halbwegs scharf ist.

Sobald sie nämlich bemerkt, dass man die Kamera bzw. das Smartphone zum Fokussieren hebt und den Auslöser betätigen will, bietet sie den Anblick vom letzten Bild. Benötigte Zeit zum Wenden: Unter 200 Millisekunden :mrgreen:

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

Momente im Bild – Zeit für’s Hobby

Warten auf den Einsatz

Der Sonntag – Zeit für’s Hobby?

In der Hoffnung, dass nichts dazwischenkommt ;-)

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

Momente im Bild – Sonntagsklänge

Sonntagsklänge

Klänge und Gedanken am Sonntag

Manchmal sollte man den Sonntag einfach nur nutzen, um dem zu folgen, was einen begeistert.

In diesem Sinne: Genießt den Rest vom Wochenende :-)

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

Momente im Bild – Umschlungen

Umschlungen

Umschlungen 

Wie mancher Leser vielleicht schon bemerkt hat, gibt es momentan beim “Desasterkreis“ eher Bilder als Texte.

Da der Heckenschnitt im Garten bis zum 1. März erledigt sein muss und für mich ab Mitte März wieder eine andere Taktung eintreten dürfte (mehr dazu dann hier im Blog), sind meine zeitlichen Prioritäten etwas verschoben. Ich erwähne das mal, falls wieder wer meckert :mrgreen:

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

Momente im Bild – scharfer Sound

 

Scharfer Sound!Scharfer Sound 

Man möge mir verzeihen, dass ich meine Idee von gestern erneut aufgreife, aber das Motiv bietet sich so schön an, ich kann gerade nicht anders.;-)

Nein, nein, keine Angst, ich lege jetzt nicht jeden Tag ein neues Werkzeug auf das arme Keyboard :mrgreen:

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

Momente im Bild – Zu viel Last

Die große LastWenn die Last zu groß wird

Wahrscheinlich war der Schnee einfach zu viel für den armen Baum.

An sich ist so ein Schaden ja auch nichts Besonderes, aber wenn man sehr oft an einem bestimmten Ort spazieren geht, fehlt einem dieser “alte Bekannte‘ schon. Die Enten, die eigentlich immer unter ihm schwimmen, finden das anscheinend auch.

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

Zwei Gitarrenbilder zum Download

Gitarre in grauWeil gewünscht!

Ich habe jetzt schon einige Anfragen bekommen, ob dieses oder jenes Foto auch in höherer Auflösung verfügbar wäre. Nun, ich muss zugeben, dass ich aus Datentransfergründen fast alles für den Blog in einer Breite von 1000 Pixeln erstelle, selten mehr, wenn es geht eher kleiner.

No Sound like StringsDie beiden Motive, die ich hier in diesem Beitrag nun eben wieder der kleineren Auflösung zeige, habe ich tatsächlich selber mit 1980 Pixeln in Benutzung, unter diesem Link hier: -> KLICK <-, finden sich beide in einer Zip-Datei zum Download. Die Höhe der Fotos ist leider unterschiedlich, es gab einfach bei der Erstellung keinen Bedarf, diese anzupassen.

Ich werde nach und nach schauen, ob ich noch weitere Bilder entsprechend zusammenstellen kann, ich habe nicht wirklich mit Anfragen gerechnet, was mich aber doch freut. Es ist immer ein gutes Gefühl, wenn die eigenen Werkeleien auch anderen gefallen ;-)

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

 

Einfach ein paar Bilder

Coole Melone :-)Weil ich sie irgendwie ganz besonders mag :-)

Man hat ja schon so seine Favoriten in der Fotosammlung, gell? Manchmal ist es einfach das Motiv, nicht selten auch die Erinnerung, die ein Bild im Kopf als etwas Besonderes kennzeichnet.

Seien es die Tage, an denen man knapp dem Zorn der Tochter entkommt, die mit Mehl auf dem T-Shirt und Teig an den Händen, nicht das Spülbecken erreicht, weil da jemand mit der Kamera im Weg steht oder auch die Gitarren, die, einmal ins Rutschen gekommen, den halben Tisch abräumen.

Gerne bleiben auch die Augenblicke im Geiste erhalten, in denen man einen Schaden nur knapp verhindern kann. Wenn zum Beispiel bei der Aufnahme eines Artikelbildes das Smartphone nur deshalb nicht in der vollen Kaffeetasse landet, weil man den Pott geistesgegenwärtig aus der Flugbahn des teuren Handys geschubst hat. Wenn anschließend die Sauerei auf dem Tisch der Gattin die Zornesröte ins Gesicht treibt. OK, ich glaube nicht, dass mir das passiert ist, aber garantieren würde ich dafür auch nicht ;-)

Es kann sich auch vielleicht nicht jeder vorstellen, dass drei Leute nötig sind, um eine Wassermelone, wie den guten Jack da oben, zu knipsen. Der Lump bleibt nämlich nur so lange stehen, bis man fast den Auslöser betätigt hat, kippt eine Zehntelsekunde vorher um, schlägt sich antifotogene Macken und will sofort gegessen werden. Nur – ein Bild hat man dann ja immer noch nicht :mrgreen:

All das sind Momente in Bildern, die sich für den Betrachter natürlich nur offenbaren, wenn er live dabei ist oder eben den entsprechenden Blogartikel liest. Was aber immer bleibt, ist das Motiv und zu dem kann man ja eben die Geschichte erzählen, wenn es nicht nur um das geht, was offensichtlich ist.

Weiterlesen

Momente im Bild – Saiten oder Tasten?

Saiten oder TastenSaiten oder Tasten?

Übung muss sein, leider geht nicht alles zeitgleich und man muss sich gelegentlich entscheiden.

Während man noch abwägt oder wartet, dass der PC bootet und auch der Tee fertig wird, bleibt oft Zeit für ein Foto. Stammleser wissen ja, ich komme an solchen Bildern nur schwer vorbei ;-)

Zugegeben, meist entsteht ein ganzer Haufen an Fotos und am Ende muss sich zeigen, ob etwas Ansprechendes dabei ist :mrgreen:

 

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

Momente im Bild – Noch mehr Saiten

Eine weitere GitarreEin(e) weitere(s) Gitarre(nbild)

Ich kann nichts dafür, solche Bilder faszinieren mich eben, egal ob beim Aufnehmen oder Betrachten ;-)

 

 

 

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.