Auf’s Wetter verlassen? Besser nicht!

Auf's Wetter verlassen? Besser nicht!(K)ein Frühling in Sicht?

Tochter B. hat sich gestern am Abend gefreut, dass sie sozusagen den Frühling entdeckt hat.

Im Garten zeigten sich ihr die ersten Farbtupfer und auch ich war kurz vorher, auf dem Nachhauseweg aus der Firma, nicht unglücklich darüber, dass die technischen Hilfen zum Heizen im Auto größtenteils Pause hatten.

Ab in den Mittwoch

Aber was zählte heute früh schon das Wetter von gestern?

Richtig – Nix!

Sei misstrauisch!Sei misstrauisch!

Tja, dieses erste Aufbäumen wärmerer Jahreszeiten von gestern war dann aber scheinbar eher eine Falle, knapp über dem Gefrierpunkt lagen die Temperaturen heute Morgen.

Na, zum Glück hat sich das über den Tag noch ein bisschen geändert :mrgreen:

Die Aussicht war auch nicht wirklich weitreichend, also warten wir mal wieder ab, wie es morgen wird ;-)

 

 


Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Winter
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Nach leer kommt voll, kommt übergelaufen


Nach leer kommt voll ...Von Sommer zu Winter

Gestern hat mich irgendwie der Bewegungsdrang gepackt und es wurde wieder mal Zeit für eine Runde um die Steinbachwiesen hier in Fürth.

Also, Fürth Odenwald, falls jemand in gewissen anderen Orten in Deutschland nach bestimmten Namen sucht und dann behauptet, das gäbe es in Fürth gar nicht … :roll:

Egal, jedenfalls finde ich es schon beeindruckend, wie wandlungsfähig der Steinbach hier ist, was seine Pegel angeht.

... kommt übergelaufenMach voll das Ding!

Das Foto oben stammt aus August 2023, das untere eben von gestern, 10. Februar 2024.

Klar, Winter ist nicht Sommer, man muss sich nicht wundern, aber bemerkenswert finde ich es doch. Leider kann man den Unterschied nur schwer wirklich im Foto festhalten, der ganze Bach passt halt nicht auf ein Foto.

Übrigens ist es gar nicht so einfach, einen guten Standpunkt zu finden, wenn unter einem der Boden nachgibt, man im Schlamm steckt und das Bedürfnis nach trockenen Schuhen und Socken langsam (aber sicher) das Denken bestimmt :mrgreen:

 


Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Winter
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Die Sonne scheint doch, alles gut!

Die Sonne scheint doch, alles gut!Brrrr!

Die Sonne scheint, haben sie gesagt!

Gestern war auch wärmer, haben sie gesagt!

Es ist nicht windig, haben sie gesagt!

Stell Dich nicht so an, es ist eben Winter, haben sie gesagt!

Ey, trotzdem ist's eisig draußen!Ey, trotzdem ist’s eisig draußen!

Ne, passend angezogen geht es. Raureif im Nacken im Schatten, Hitzeflash beim Laufen in der Sonne :mrgreen:

Ich war ein bisschen unterwegs, deshalb etwas später, aber trotzdem wünsche ich noch einen guten Morgen samt schönem Wochenende! :-)

 

 

   

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Winter
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Vom totalen Winter in den Frühling?

Vom totalen Winter in den Frühling?Nein, wir haben noch keinen Frühling

Man sollte allerdings echt nicht glauben, dass zwischen den beiden Fotos nur eine einzige Woche liegt.

Okay, man erkennt den Firmenparkplatz an der Form, nicht an der Farbe, weiß bleibt halt weiß :mrgreen:

Weiterlesen

Auch verirrte Baumwanzen frieren!

Auch verirrte Baumwanzen frieren! Nein, kein "Battery-Bug" ;-)Wärme für Insekten?

Die Menschen, die mich persönlich kennen, wissen wahrscheinlich, dass ich nicht unbedingt ein Freund von allem bin, was mehr als sechs Beine hat.

Ich springe vielleicht nicht panisch aus dem Fenster, aber eine Mauer zur Trennung und ein paar Meter Abstand sind mir bei Spinnen schon ganz recht.

Es liegt also in der Natur der Sache, dass ich schon eher skeptisch reagiere, wenn sich irgendwo in meinem Umfeld etwas krabbelnd bewegt.

Schauen und staunen

Ich saß also gestern so da, wollte die abgebildeten Akkus aus dem Ladegerät nehmen und habe durchaus nicht schlecht geschaut. Klar, im ersten Moment habe ich wirklich gedacht, da würde eine andere Gattung mit eben mehr als sechs Füßen sitzen :shock:

Falsche Jahreszeit?

Wie sich ausgerechnet im Januar so eine marmorierte Baumwanze, wohl besser bekannt als Stinkwanze, ins Haus verirren konnte, bleibt unbekannt, aber sie kam, sah und eroberte ein warmes Örtchen.

Ich komme zu dem Schluss, dass ihr einfach kalt war!

Immerhin wird der Akku, auf dem sie da sitzt, beim Aufladen ja doch schon recht warm. Cleverer wäre es allerdings gewesen, einen der Heizkörper des Zimmers zu nutzen, der ist nämlich nur einen Meter entfernt.

Okay, vielleicht ist ein Meter in der Welt eines Insektes ja schon eine Fernreise, wer weiß.

Ich bin nur nicht sicher, ob das nun ein „Battery-Bug“ war oder nicht ;-)

Wo sie jetzt ist? Keine Ahnung …

Ne, ernsthaft, weg isse, einfach so.

Ich würde auch so ein Exemplar nicht einfach killen, selbst wenn es aus irgendeinem Grund scheinbar einen schlechten Ruf genießt.

Eher würde ich es wieder in die Freiheit entlassen, aber wer bringt so etwas bei Temperaturen im teilweise zweistelligen Minusbereich denn schon fertig?

Eben!

:mrgreen:

 

    

 

Auto und Eis: Nichts sehen ist billiger!

Dann geht es wohl los mit der eisigen Zeit ;-)Hauptsache prima Klima!

Bin beim Surfen zufällig auf ein paar Zeilen vom ADAC gestoßen.

Ich überlasse es natürlich jedem selbst, zu entscheiden, was richtig ist, aber bezeichnend finde ich das schon:

Wenn Du im Winter die Scheiben am Auto nur rudimentär vom Eis befreist und damit alles und jeden über den Haufen fahren könntest, dann kostet das lächerliche 10 Euro.

Sorgst Du dafür, dass der Schnee-Rotz von Deinem Autodach den Hintermann torpediert, sind 25 Euro fällig. Okay, wen juckt es auch schon, dass da durchaus ziegelsteinartige Brocken fliegen.

Aber wenn Du es wagst, den Motor laufen zu lassen, dann sind 80 Euro auf dem Zähler der Dinge, die Du endlich kapieren sollst, schließlich ist da ja das Klima betroffen, da ist immer alles richtig.

Jetzt könnte man ja die Kirche im Dorf lassen und sagen, okay, 80 Euro sind da ein bisschen fern jeder Realität.

Aber, selbst WENN es je geschehen könnte, dass einer der Verantwortlichen zurückrudert, würde nur der Preis der „billigeren“ Vergehen angezogen, schließlich muss der Laden ja finanziert werden ;-)

Ach ja, ursprünglich habe ich diesen Artikel mit einem Bild aus der KI gepostet, irgendwie wollte leider niemand bei einem echten Foto mitspielen.

Nach dem 3. Blick darauf habe ich mich allerdings entschlossen, etwas aus dem Archiv zu nehmen. Irgendwie war mir das zu schräg :mrgreen:

 

 

 

Momente im Bild: Es ist winterlich!


Momente im Bild: Es ist winterlich!Es soll ja wärmer werden, aber schnell bitte!

Also, nicht, dass mir nicht klar wäre, dass wir Winter haben, aber:

Muss es so arschkalt sein?

-11° Grad, das muss doch nicht sein … Denkt denn niemand an die Kosten für das Heizöl? :roll:

Gut nur, dass ich mit der einen oder anderen Zusatzabgabe auf den Preis für einen Liter wenigstens irgendwo irgendwas in der Welt rette, da wird mich doch gleich viel wärmer ums Herz!

Okay, genug gejammert, ich wünsche Euch einen guten Morgen und einen ebensolchen Samstag.

Immer schön warm anziehen, gell? ;-)

 

Nachtrag:
Da steht „winterlich“, nicht „widerlich!“ :mrgreen:


Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Winter
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Momente im Bild: Frei nach den Eagles!


Momente im Bild: Frei nach den Eagles!Nicht direkt das Hotel California …

… aber die Spuren am frühen Morgen zeigen deutlich, dass es nur hinein und nicht wieder hinaus gehen sollte ;-)

Aber wer will auch bei der Kälte schon das warme Büro verlassen?

Eben!

Ein paar Stunden später sah das natürlich eh anders aus … :mrgreen:


Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Winter
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Persönlicher Status der Wetterwarnung


Persönlicher Status der WetterwarnungErst mal angekommen sein 

Seit gestern wird ja schon ordentlich davor gewarnt, dass sich das Wetter in eine für das öffentliche Leben gefährliche Lage entwickeln wird.

Nun, heute Morgen sah alles aus wie immer, ich bin heile im Büro angekommen.

Der Vorteil?

Viele Menschen bleiben scheinbar vorsichtshalber daheim, was dafür sorgt, dass deutlich weniger auf den Straßen los ist.

Wenn ich auf dem Weg von Fürth nach Ober-Ramstadt 5 x bremsen musste, ist das schon viel :mrgreen:

Trotzdem weiß niemand, was heute noch kommt, also seid vorsichtig.

melde-mich-zum-dienst-kaffee-tasseIn diesem Sinne wünsche ich Euch einen guten Morgen ;-)

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Winter
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Komisches Zeug da draußen

Komisches Zeug da draußenUnd das mitten im Winter

Schnee!

Unglaublich, oder?

Ja, ich weiß, ich jammere wieder über das Wetter, aber das gehört doch wohl zum guten Benehmen ;-)

Aber ernsthaft … Gestern zum Feierabend war im Auto wirklich die Sonnenbrille notwendig, weil das Licht der Sonne einfach geblendet hat, heute dann so etwas … :mrgreen:

 


Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Winter
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Momente im Bild: Schön und kalt


Momente im Bild: Schön und kaltFaszinierend …

… aber warm geht anders ;-)

Wo man halt so hinschautWo man halt so hinschaut

Beim Hinaufgehen der Außentreppe habe ich zufällig gegen den sonnigen und blauen Himmel durch die Glasscheiben am Treppengeländer geschaut. So ein Anblick muss natürlich festgehalten werden.

Spätestens, wenn ich im Sommer vielleicht über die Hitze jammere, dürft Ihr mich an den Anblick erinnern :mrgreen:


Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Winter
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Guten Morgen und fahrt vorsichtig!

Guten Morgen und fahrt vorsichtig!Winter und so!

Es gibt ja so Tage, da sieht alles trocken aus, is‘ es aber nicht.

Okay, jedenfalls zwischen Fürth im Odenwald und Ober-Ramstadt ;-)

Wer jetzt unterwegs ist, sollte vorsichtig sein.

Auf den letzten 30 Kilometern war es stellenweise leicht flutschig auf der Straße.

Muss wohl am Wetter liegen :mrgreen:

Guten Morgen zusammen :-)

Wenn man schon mal in Heilbronn ist …

... kann man auch auf den Weihnachtsmarkt gehen … kann man auch auf den Weihnachtsmarkt gehen! 

Genauer gesagt auf den Käthchen-Weihnachtsmarkt in Heilbronn.

Ich bin viele Jahre gar nicht auf Weihnachtsmärkten unterwegs gewesen, aber durch das Praktikum Ende letzten Jahres scheint bei dem Thema irgendwie das (mein?) Eis gebrochen zu sein.

2022 ging es erst ab nach Oberhausen zur neuen Mitte, dann völlig ungeplant auf den Weihnachtsmarkt in Voerde.

Der Letztgenannte ist mir im Nachhinein besonders in Erinnerung, weil es ihn an diesem Ort und in dieser Form nicht mehr gibt – Geld regiert halt die Welt.

(Für den Kühlturm im verlinkten Artikel gilt dies nebenbei bemerkt auch, da schreibe ich allerdings noch ein paar gesonderte Zeilen irgendwann in den nächsten Tagen.)

Anderes Jahr, anderer OrtAnderes Jahr, anderer Ort

Nun, die besten Unternehmungen sind wahrscheinlich ohnehin die, die gar nicht geplant sind.

Am vergangenen Wochenende war ich einen lieben Menschen besuchen.

Heilbronn liegt von dort aus quasi in der Nachbarschaft, eine Visite im Baumarkt stand eh an, also gleich auch ab zum Weihnachtsmarkt.

Okay, der riesigste Markt war/ist es nicht, aber wenn die Gesellschaft stimmt, dann passt auch die Stimmung und die war gut :-)

Das AmbienteDas Ambiente

Ich mag es halt, wenn um die Weihnachtszeit herum alles ein wenig strahlt, an dem Punkt bin ich durchaus auf meine Kosten gekommen.

Noch besser wäre es wahrscheinlich gewesen, am Abend in der Dunkelheit alles zu erkunden, aber die Erfahrungen der Vergangenheit zeigen, dass ich eher zur Flucht neige, wenn die Menschenmassen zu arg werden.

Eine der BudenKlassisch und theoretisch geht man auf solchen Märkten im Stehen an einer der Buden etwas essen, Weihnachtsmarktfeeling und so ;-)

Allerdings ist die Auswahl mindestens so groß, wie die Preise hoch sind, da ist die Entscheidung schwer.

Kann man, muss man nicht

Nach ein paar Stunden in der Kälte haben wir es dann doch vorgezogen, uns in einen Fresstempel hineinzusetzen.

Wenn man schon Geld in die Gastronomie investiert, dann wenigstens beheizt und im Sitzen :mrgreen:

 

 

 

Der Winter, die Uhr und eine Stunde

Der Winter, die Uhr und eine Stunde (Bild aus der KI)Gib mir meine Stunde zurück!

Also, im März hat man mir eine Stunde des Tages geklaut!

Einfach so!

Ich konnte nichts dagegen machen!

Hammerhart, gell?

Aber heute Nacht, ja, heute Nacht, da hole ich sie mir zurück!

Zusammengefasst bedeutet das:

Heute Nacht werden die Uhren eine Stunde zurückgestellt, Winterzeit halt ;-)

Eine Stunde eher hell am Morgen, dafür auch eher dunkel am Abend, total schlau … :roll:

   

 

Is‘ schon kalt draußen, gell?

Grill doch mal mit Eis ;-)Eisgrillen mal anders

Immerhin mit Griff!

Im Zweifelsfall bestimmt auch als Waffe einsetzbar, aber dann besser nicht in der Sonne benutzen ;-)

Eis mit Griff!

 

 

 


Auf ein Wort, weil es mir gerade beim Thema „Bilder“ einfällt!

Der Desasterkreis ist @sesselphilosoph bei Instagram
Wenn jemand von Euch auch bei Instagram herumturnt und wir uns dort noch nicht begegnet sind, das hier bin ich:

@sesselphilosoph bei Instagram

Warum dort nicht als „desasterkreis„?

Weil da bei der Erstellung des Accounts etwas verbaselt wurde (ne, nicht vom mir!) und der Name seitdem reserviert ist. Irgendwie habe ich es geschafft, den gleich im ersten Anlauf damals in ein Desaster zu verwandeln, den Accountnamen … :mrgreen:


Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.