Sommer 2023, alles rennt weg

Selbst die Schnecken wollen weg vom Regen!Nicht nur ich beschwere mich!

Ich habe ja gestern schon festgestellt, dass dieser Sommer im Jahre 2023 einfach nicht befriedigend verläuft!

Was muss man zusätzlich entdecken?

Selbst die Schnecken flüchten schon die Hauswand hinauf! Nur weg, raus aus dem Nassen! :mrgreen:

Depressives Regenfenster im Sommer 2023!Wie sieht denn das aus?

Seit Tagen fast ununterbrochen dieser Anblick, schlimm!

Wenn jetzt wenigstens wieder über 30 Grad herrschen würden, dann könnte ich über die Hitze meckern! Immerhin gibt es ja seit ein paar Jahren gar keinen heißen Sommer mehr, es besteht sofort Lebensgefahr, da greift wenigstens der Hitzeschutzplan!

Aber Regen? Wer zum Geier hat einen Plan gegen Regen? Mensch, da kann man beim Blick in den Himmel glatt ertrinken!

Wer weiß schon, ob nicht auch noch Schnee zu befürchten ist?

Was witzig ist?

Jetzt, in diesem Moment, in dem ich diese Zeilen schreibe, kommt die Sonne raus. Vielleicht, aber nur vielleicht, fühle ich mich jetzt ein bisschen verar … :roll:

;-)

 

 

 

Stadtmenschen und Wildtiere …

Frischling? ;-)Da macht mir niemand etwas vor!

Nur weil ich in Duisburg geboren wurde und lange dort gelebt habe, heißt das ja noch lange nicht, dass ich keine wilden Tiere erkenne!

Falls mir also jemand erzählen will, das wäre ein Zebra, nein!

Das ist ganz klar ein junges Wildschwein, also ein Frischling!

Es ist nur nicht besonders schnell, kriecht eher wie eine Schnecke, das habe ich irgendwie anders in Erinnerung …

:mrgreen:

 

Momente im Bild – Duisburg

#Duisburg#DUISBURG

Nein, auch (oder gerade) hier ist nicht alles Gold, was glänzt.

Aber wo man geboren ist, ist man eben geboren!

Auf dem Heimweg gestern Morgen hatte ich noch etwas Zeit und irgendwie ist mir der Hashtag auf dem Foto doch ins Auge und vor die Kameralinse gesprungen.

Zwei Drittel vom Praktikum sind vorbei und es ging auf einen kurzen Sprung nach Fürth, nächste Woche bin ich wieder temporär Ruhrpöttler ;-)

Es ist immer noch ein merkwürdiges Gefühl, wenn der Weg wieder nach Hause in den Odenwald führt.

 

 


Der Desasterkreis ist @sesselphilosoph bei InstagramAuf ein Wort, weil es mir gerade beim Thema „Bilder“ einfällt!

Wenn jemand von Euch auch bei Instagram herumturnt und wir uns dort noch nicht begegnet sind, das hier bin ich:

@sesselphilosoph bei Instagram

Warum dort nicht als „desasterkreis„?

Weil da bei der Erstellung des Accounts etwas verbaselt wurde (ne, nicht vom mir!) und der Name seitdem reserviert ist. Irgendwie habe ich es geschafft, den gleich im ersten Anlauf damals in ein Desaster zu verwandeln, den Accountnamen … :mrgreen:


Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

(M)ein Schneckenparadies?

schneckeLebensrettungen beim Rasenmähen

Ich vermute ja immer noch, dass mein Talent, an jeder Ecke eine Schnecke zu finden, indirekt mit einer gewissen inneren Einstellung zu übertriebener Eile zusammenhängt ;-)

Ne ne ne, nicht falsch verstehen!

Ich kann durchaus auf Drehzahl kommen, aber so ein Energieaufwand will eben wohlüberlegt und vor allem gerechtfertigt sein.

 

Schnecke & 50 CentGut gediehen

Was mich aber durchaus erstaunt, ist die Tatsache, dass unsere Exemplare hier im Garten meist eher maximal  1,5 – 2 cm lang sind. Die Schnecken von und auf den Fotos aber, die wir vor dem Rasenmäher gerettet haben, die kommen locker auf das Fünffache :shock:

 

Nachtrag: DAS HIER, ist etwas völlig anderes! :mrgreen:

 

 

 

Die Schnecke im Salat

da-ist-was-im-salat-mehr-bio-geht-kaum-desasterkreis.deMehr Bio geht ja kaum!

Allerdings, als vegan wird dieser Salat wohl eher nicht durchgehen, fürchte ich zumindest ;-)

Immerhin hat sich die Schnecke wenigstens ordentlich Proviant eingepackt, wo auch immer sie herkommt oder auch hin will, Futter ist da.

Nun, manch einer findet das Haar in der Suppe, Tochter S. eben die Schnecke im Salat.

Ach so, ja, das ist wirklich ein sozusagen Echtzeit-Fundstück, also kein Foto, das ich irgendwo zufällig entdeckt habe. Fremdmaterial poste ich in der Regel ohnehin nicht.

Nur komisch, schon wieder eine Schnecke:mrgreen:

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

 

Ironie oder: Nix für mich ;-)

ralley_2Ich habe das mal so zur Kenntnis genommen

Vorgestern habe ich ja mal wieder etwas zu Wesen geschrieben, mit deren Geschwindigkeit ich gut zurechtkomme.

Jetzt könnte man mich durchaus für faul halten, aber ich definiere das Alles doch lieber als Ressourcenschonung.

ralley_1Gestern Nachmittag gehe ich eine meine Runden hier in Heidelberg über den Campus und plötzlich bietet sich mir der Anblick auf den erstenbeiden Bildern.

Ich habe absolut keine Ahnung, um was es da nun gehen wird, aber das Wort „Rallye“ zeigt mir doch deutlich, dass ich mal lieber nicht dorthin gehe. Wer weiß, ob zu viel Geschwindigkeit überhaupt gut für mich ist :mrgreen:

Was soll ich sagen? Das ist mir alles zu hektisch, ich verbringe das Wochenende dann doch lieber zu Hause.

neue_schneckeDort finde ich bestimmt auch meine Zielgruppe ;-)

 

 

 

 

Momente im Bild – Wieder ’ne Schnecke :-)

neue_schneckeEine Schnecke mehr für die Fotosammlung

Ich freue mich eben immer, wenn ich etwas sehe, dem ich bei einer Jagd noch entkommen könnte ;-)

Ich muss allerdings zugeben, dass dieses Exemplar meinem Sohn vor die Linse gerast ist!

 

 

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

Das ist kein Porno, das ist Romantik!

romantikschneckenAlles moralisch einwandfrei hier!

Ich weiß ja, dass die meisten Leute immer von unanständigen Dingen ausgehen, wenn sich zwei Exemplare einer Gattung irgendwie berühren. Ganz besonders dann, wenn dies irgendwie am unteren und auch oberen Ende des jeweils anderen Körpers geschieht. Sicherlich spielt da aber auch die jeweilige Anatomie eine gewisse Rolle.

Ok, zugegeben, Erotik und Romantik gehen Hand in Hand und können zu Missverständnissen führen, man muss da schon aufpassen, gelle? Aber natürlich gehen wir hier im Blog mal von FSK 0 aus, nicht von Schweinkram.

Klar, es wird immer etwas schlüpfrig, wenn ausgerechnet Worte wie „feucht“,  „schleimig“ und „nackte Schnecke“ eine Rolle spielen. Alleine bei den Begriffen sollte man(n) auf sein Kopfkino aufpassen, es wird heutzutage ja so schnell etwas unterstellt, entsetzlich, entsetzlich …

Natürlich und ohne Frage ist das auf dem Foto dargestellte pure Romantik, ich will ja hier nicht ins Schlüpfrige abgleiten, wenn auch im Schneckentempo.

Allerdings habe ich schon Leute gesehen, die bei diversen Balzversuchen nicht weniger glitschig wirken :mrgreen:

Nebenbei soll es ja sogar wirklich Amateurerotiker*²innen geben, die auf diesem Geschwindigkeitsniveau agieren. Ok, über Geschmack lässt sich schlecht streiten…

 

*² (Ich wollte jetzt auch mal so ein Sternchen verwenden und stelle fest, es sieht auch hier scheiße aus -) )

 

 

Momente im Bild – Geschwindigkeit

eine_schnecke_1kWie schnell ist schnell?

Manchmal kommt einem der Pflanzenwuchs rasant vor, obwohl er doch eigentlich eher gemächlich vonstattengeht. Dann plötzlich erscheint etwas Langsames, das im Vergleich sehr schnell wirkt ;-)

Eigentlich wollte ich heute Morgen nur das Wachstum an diesen Schnittstellen im Bild festhalten, als plötzlich die Schnecke über den Ast gerast kam, was für ein Schreck! Da hat man schon Sorge, dass der Sog einen mitreißen könnte :mrgreen:

Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

 

 

Die Schnecke

Die SchneckeGeschwindigkeit

Es gibt Fotos, die kann ich einfach nicht ignorieren. Dieses hier habe von Tochter S. geschnorrt, musste sein. War gestern wohl ein Zufallsschuss von ihr, auf dem Arbeitsweg.

Irgendwie passt es ja auch zum ausklingenden Sonntag ;-)