Freiluft-Lernen

outdoorlernenJede Gelegenheit (noch) nutzen!

So langsam werden die Tage rar, an denen man am Nachmittag draußen sitzen kann, während man Lernstoff im Gehirn verankert.

Grund genug, sich so einen Moment im Bild zu archivieren.

Im Winter kann ich mich dann sehnsuchtsvoll daran erinnern, wenn das Bedürfnis nach Sommer wieder anwächst :mrgreen:

 

 

 

 

Mensa-Mainstream-Lemming ;-)

MixmenüFür mich das Gleiche!

Man sollte vielleicht immer erst sahen, was am Ende der Kette zu finden ist ;-)

Die Vorgeschichte

Wir gehen zu zweit zum Essen in der Mensa bzw. Kantine. Ich habe allerdings keine Ahnung, was denn heute auf dem Plan steht, bin unentschlossen und sehe nur das, was eben auf dem Teller meiner Begleitung landet, weil er vor mir an und in der Reihe ist.

Da mir seine Auswahl optisch wenig bedrohlich aussieht und ich obendrein alles zum Mitnehmen möglichst kompakt erbeuten will, kopiere ich seine Entscheidung. Ich habe allerdings nicht wirklich bis zum Ende aufgepasst, was er zum Schluss noch gefunden und geordert hat ;-)

Das Ritual

Mensamann: „Was wllst’e denn haben?“

Ich: „Ach, gib mal das, was der Kollege vor mir auch nimmt!“

Mensamann: „Echt?“

Ich: „Echt!“

Die Moral von der Geschichte?

Warte ab, bis der Kollege vor Dir alles entdeckt hat, was er so als Menü ansieht. Vor allem stelle sicher, dass Du das auch gesehen hast, was er noch so wählt!

Egal, war geschmacklich durchaus OK, allerdings haben Brokkoli, ich und das Atemluftambiente im Zimmer auch eine lange gemeinsame Vergangenheit … :oops:

Ach ja, vor dem Schütteln durch den Transport, sah es wahrscheinlich noch etwas sortierter aus! :mrgreen:

Ehe wer fragt, ich könnte natürlich auch in der Kantine essen, aber zum Einen geht mir das Coronagedönse auf den Keks, zum Anderen bin ich ja immer noch aktiv dabei, meine Kalorien und Kohlehydrate im Griff zu behalten, was bei Fremdspeisung zuweilen eine Herausforderung ist. Da ich auf dem Zimmer meine Küchenwaage habe, lassen sich die Fehleinschätzungen so wenigstens etwas minimieren.

Wer möchte, kann ja mal versuchen zu erraten, welches Gewicht da jeweils die Nudeln, das Ragout und der Brokkoli haben, die auf dem Foto zu sehen sind ;-)

Einschränkend muss ich ergänzen, dass zum Zeitpunkt des Wiegens, schon einiges an Soße den Weg ins Innere der Nudeln gefunden hatte.

 

 

Kantinennotfallpack für den Abend – Update

kantine21000Die Vorratshaltung 

Man muss ja schauen, das der Basisbestand nicht zusammenschrumpft, gell?

Natürlich läuft das nach „first in, first out“, sonst wird es schnell etwas matschig im Regal!

:mrgreen:

 

 

 

Kantinennotfallpack für den Abend

KantinennotfallpackDie Reserve für den Abend

Unter der Woche bin ich ja im Moment eher nicht Zuhause anzutreffen. Ne, keine Sorge, es ist keine Gefahr, weil ich das hier so schreibe. Der Rest der Familie ist schon noch in heimischen Gefilden und einbrechen lohnt bei mir auch nicht ;-)

Jedenfalls wird mein Kalorienbedürfnis aktuell aus der Kantine bzw. Mensa gedeckt, was irgendwie immer dazu führt, dass am Ende der Woche Reste vom Notfallpack für den Abend übrig sind. Egal wo ich bin oder war, der Anblick ist immer der Gleiche :mrgreen: