Die Apfelspende

apfelbeuteMerkwürdige Zufälle

Ich hatte ja letztens erwähnt, dass ich so eine Art schlechte Erfahrung durch vergessene Äpfel gemacht habe.

Scheinbar ist es nun so, dass sich bestimmte Themen im Leben immer zu bestimmten Zeiten sozusagen ballen.

Wenn Kaffeekannen in tausend Teile zerscheppern, machen Schnapsgläschen und Brillen das auch innerhalb weniger Tage, irgendwie scheint da was abgesprochen zu sein.

Da kommt man doch durch Zufall an eine Spende weiterer Äpfel, also für lau, obwohl das Desaster mit den zu Hause vergessenen Exemplaren hier eigentlich niemand kennt … Merkwürdiger Zufall, oder?

Na egal, mir gefällt’s ;-)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.