Wie man sich selber zwingt, nicht nach Hause fahren zu können

paketBestelle doch einfach

Manchmal ist man ja auch wirklich clever, gell?

Morgen ist Freitag und da die kommende Woche ausnahmsweise mal wieder in Onlineunterricht via Homeoffice läuft, eine tolle Gelegenheit, zeitig nach Hause zu fahren.

Was mache ich aber?

Ich komme über das Pfingstwochenende auf die Idee, etwas hier zum Internat zu bestellen, was ja auch angenommen werden muss. Blöderweise kann ich mich nicht 100% darauf verlassen, dass der jeweilige Bote das auch hinbekommt.

Nicht, dass der Kram nicht schon längst angekommen sein könnte oder gar, dass die Sendungsverfolgung nicht 1,5 Tage hinterherhinken würde, ne, ich bin auch gerade lange genug abwesend, dass alles zurückgehen könnte …

Was bleibt also? Ich darf hier verweilen, bis die Sendung da ist, wann immer das auch ist :roll:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.