Was man beim Einkaufen nicht alles entdeckt: Der gute alte VW Bulli bei Edeka

Ein VW Bulli bei Edeka Bylitza in FürthDa kommen wir bei unserem Stamm-Edeka in den Laden, steht dieses geniale Fahrzeug dort und lächelt mich an.

Doch, ich finde der VW Bulli lächelt, wenn man ihm in die Scheinwerfer sieht, hat ja schließlich Charakter, das Kerlchen :-) Für jemanden mit einem ausgesprochenen T1-Fimmel, wie ich es eben bin, ein echtes Einkaufs-Highlight.

Klasse Idee, muss ich sagen. Klar, unser Wochenendeinkauf wurde etwas verzögert, weil ich natürlich Fotos machen musste, das ist so etwas aber doch wert, oder?

Einen herzlichen Gruß auch an das Team von Edeka Bylitza und vielen Dank für die Erlaubnis, das Bild für meinen Blog nutzen zu dürfen!

 

 

 

 

3 Gedanken zu „Was man beim Einkaufen nicht alles entdeckt: Der gute alte VW Bulli bei Edeka

  1. Pingback: Der kleine Fimmel, eigentlich war das jetzt aber ein Test… | Der Desasterkreis

  2. Pingback: Was man beim Einkaufen nicht alles entdeckt: Der gute alte VW Bulli bei Edeka | desasterkreis.de | Michael-Floessel.de – Blog

  3. Pingback: Tag der alten Dinge | Der Desasterkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.