Küchentischweisheiten

moralei-grosse-kleinigkeiten

Nur noch Gigantisches ist normal!

Wenn man aktuell irgendwo eine Meldung, Werbung oder auch Beschreibung liest, findet sich kaum noch etwas Normales. Jedes Ding ist nur noch ultra, mega oder hyper. Die real gelieferten Ergebnisse, bleiben aber doch wohl eher durchschnittlich, oder?

;-)

 

 

Aus der Reihe: „Weisheiten, die keine Sau braucht!“

moralei-corona-klopapierGeht das jetzt so weiter?

Nein, wahrscheinlich nicht…

Zugegeben, eigentlich wollte ich für dem Thema sogar einen eigenen Blogbeitrag schreiben, was ich aber, nach gründlichem Nachdenken, lieber unterlasse.

Es existiert zwischen Irrsinn und Tragik so eine Bandbreite, dass ich gar nicht weiß, was da alles rein müsste. Deswegen lasse ich das Moral-Ei, einfach mal meine Grundeinstellung verkünden ;-)

 

 

Aufgeschnappt: Reifes und Überreifes

Kein FotoDamit muss ich auch gleich was reinpacken, in die neue Kategorie.

Meine Vermieterin, meine Frau und ich, waren im plauderhaften Gespräch, das Thema kam irgendwie auf das Altern, Geburtstage und so Zeug. Ich stand kurz vor meinem Fünfzigsten, war also auf einiges an Sprüchen vorbereitet, da spart vor einem runden Jahrestag ja kaum einer mit.

Ich vergesse allerdings immer wieder, dass man bei Wortspielereien mit meiner Vermieterin echt gutes rhetorisches Werkzeug mitführen muss. In Sachen qualitativer Schlagfertigkeit, hat die Frau echt ’ne Menge drauf. Ich gebe den Gesprächsfetzen einfach mal wieder:

Vermieterin: „… oh, älter muss ja nicht schlauer bedeuten…“

Ich: „Na, zum Glück altern Männer ja nicht, die werden nur reifer!“

Vermieterin:“ Ja, Reifes wird überreif, fällt vom Baum und verfault am Boden!“

Bäng! Der hat gesessen :shock: Ich glaub‘ meine Frau feiert immer noch…

0:1, ich liege nach Punkten hinten ;-)

 

Mehr geschnapptes? Hier!

 

 

 

Aufgeschnappt: Schlaues, Dümmliches, Markantes und Spruchreifes

Kein FotoDer eine oder andere wird es kennen: Man unterhält sich mit jemandem, sitzt beim Arzt, Frisör oder sonstwo, plötzlich fällt ein Satz oder eine Bemerkung, die einem das Grinsen ins Gesicht treibt. Kann eine kleine Story sein, vielleicht auch ein Witz, meist aber eine spontane Reaktion.

Oft denkt man sich, „den muss ich mir merken“. Will man auch, klappt aber wirklich selten, eher nie.
Ich habe mich jetzt entschlossen, für den Blog daraus eine eigene Rubrik zu erstellen, in der all das, was sich ohne Urheberrechtsverletzung oder Gedächtnisschwäche festhalten lässt, archiviert werden kann.
Vermutlich wird es eine ganze Weile dauern, bis sich eine nennenswerte Anzahl an Einträgen eingestellt hat, wir sind hier allerdings nicht auf der Flucht, oder?

Klar, einiges wird manchem Leser bekannt vorkommen, vielleicht schon an den Ohren wieder austreten, anderes ist aber auch neu. Mal so, mal andersum. Ich mach das jetzt mal so :-)

Warum ich die Sache jetzt ankündige und nicht einfach starte? Gute Frage, wirklich gute Frage… Ach ja, deswegen: Eure eigenen „Aufschnapper“ sind natürlich in den Kommentaren oder per Mail herzlich willkommen! ;-)

Mehr geschnapptes? Hier!