Ich wünsche einen guten Morgen und einen erfolgreichen 25. September 2020!

Der gute Morgen GrußGuten Morgen, liebe Besucher von desasterkreis.de

Wie angedroht, tippe ich nun so ab und an, mehr oder weniger gelegentlich, einen kleinen Gruß zum Tage. Falsch kann das ja nie sein, immerhin kann man gute Wünsche immer gebrauchen und ich hoffe nun mal ehrlich, dass es den Lesern meiner Digitaltexte gut geht. Ich mein‘, wer soll denn sonst auch hier hereinschauen? ;-)

Was gibt es so am Freitag?

Ach, an sich nur persönlichen Kram. Ich habe in den letzten Tagen mit Erschrecken festgestellt, dass ich so etwas wie eine neue Hose brauche. Also, nicht das die alten verschlissen wären, nein, die sind eigentlich noch gut. Nach meiner Abnehmaktion ist es aber nun so, dass selbst die alten Dinger, die früher zu eng waren, nun zu locker sitzen. Mal völlig davon abgesehen, dass sie auch nicht mehr die Neuesten sind, wie mich meine Frau immer mal wieder erkennen lässt.

Will sagen: ICH MUSS IN EIN BEKLEIDUNGSGESCHÄFT! :shock:

Es war schön, Euch alle gekannt zu haben :mrgreen:

Wie auch immer: Euch einen guten Start in das Wochenende!

;-)

 

 

 

Persönlicher Wochenrückblick – KW 38/39 2020 – Meine Top-5

Persönliche Top-5 der Nachrichten, SymbolfotoZeit für meinen persönlichen Wochenrückblick!

Gefühlt, gehört oder erlebt, ohne Garantie auf Richtigkeit, aus dem Bauch heraus.

 

KW 38/39 2020 – Meine Top-5:

Platz 1: Corona – München (zunächst?) verschärft Corona-Regeln.

Platz 2: Heute ist kalendarischer Herbstanfang.

Platz 3: Neue Emojis für 2021 stehen fest, wie waren gleich noch mal alle aktuellen? (Gibt es Kopf->Tisch eigentlich endlich?)

Platz 4: Reiche schädigen Klima mehr als Arme, schau mal an …

Platz 5: Dieses oder jenes ist möglich. Also, nicht sicher, es KÖNNTE aber sein. Wird wenigstens vermutet. Wie auch immer, schränken Sie sich bitte ein und zahlen Sie ohne zu murren!

Ohne Wertung, (fast) ohne Kommentar, einfach nur notiert :!:

 

 

Persönlicher Wochenrückblick – KW 37/38 2020 – Meine Top-5

Persönliche Top-5 der Nachrichten, SymbolfotoZeit für meinen persönlichen Wochenrückblick!

Gefühlt, gehört oder erlebt, ohne Garantie auf Richtigkeit, aus dem Bauch heraus.

 

KW 37/38 2020 – Meine Top-5:

Platz 1: Corona: Für wen fängt wo ein Lockdown an und wo hört er auf?

Platz 2: Für Urlauber aus Nicht-Risikogebieten gibt es keine kostenlosen Coronatests mehr.

Platz 3: Irgendwas mit Barbara Schöneberger und Humor.

Platz 4: Hach, so schön, schlimm und warm bei zu heiß im „so muss oder darf es nicht im September sein“ Spätsommer.

Platz 5: Wer sich echauffieren will, schafft das auch. Zum Beispiel mit Schriftarten im Supermarkt.

Ohne Wertung, (fast) ohne Kommentar, einfach nur notiert :!:

 

 

Persönlicher Wochenrückblick – KW 36/37 2020 – Meine Top-5

Persönliche Top-5 der Nachrichten, SymbolfotoZeit für meinen persönlichen Wochenrückblick!

Gefühlt, gehört oder erlebt, ohne Garantie auf Richtigkeit, aus dem Bauch heraus.

 

KW 36/37 2020 – Meine Top-5:

Platz 1: Corona – Solange keine Einnahmen verloren gehen, bleibt das Zeug wohl gefährlich!

Platz 2: Uli Stein ist verstorben!

Platz 3: Es gibt einen Bonus beim Kindergeld, der Verbraucher ist gerettet, Hurra!

Platz 4: Wo auch immer die Probleme liegen, Fleischverzicht und E-Autos werden es richten.

Platz 5: Verjagt einen Trainer, feiert einen Trainer!

Ohne Wertung, (fast) ohne Kommentar, einfach nur notiert :!:

 

 

Ich wünsche einen guten Morgen und einen erfolgreichen 02. September 2020!

Frau beim Doc...Guten Morgen, liebe Besucher von desasterkreis.de

Wie angedroht, tippe ich nun so ab und an, mehr oder weniger gelegentlich, einen kleinen Gruß zum Tage. Falsch kann das ja nie sein, immerhin kann man gute Wünsche immer gebrauchen und ich hoffe nun mal ehrlich, dass es den Lesern meiner Digitaltexte gut geht. Ich mein‘, wer soll denn sonst auch hier hereinschauen? ;-)

Was ist denn so los?

Heute heißt es für die werte Ehefrau: „Der Vakuumschuh kommt ab!“

Der Termin ist zwar erst am Nachmittag, aber nach 7 Wochen und 6 Tagen, kommt es auf die paar Stunden nun auch nicht mehr an ;-)

Sie wird natürlich nicht sofort losjoggen können, aber wenn keine unerwarteten Probleme mehr auftauchen, gehen wir hier wieder in Richtung normaler Haushaltsalltag. Nun, immerhin kann ich jetzt auch die Mikrowelle bedienen :mrgreen: Bei Fragen in Sachen Kunst allerdings, werde ich wieder etwas taktvoller vorgehen müssen, zumindest was die Fluchtwege angeht…

Ansonsten rege ich mich gerade wieder über das Radio auf, kaum ein Beitrag, der nicht mit erhobenem Zeigefinger dezent darauf hinweist, wie demütig wir alle zu existieren haben. Parallel natürlich Corona, vor allem die grandiose Leistung der Regierung. Nun ja, wenn über mich zufällig ein Bankräuber stolpert, was dann zur Festnahme führt, dann bin ich auch ein Held, oder? Nebenbei, dass Geld anderer Leute verteilen, das kann ich auch. Beste Voraussetzungen also, um in die Politik zu gehen. Ach ne, vielleicht doch lieber nicht.

Euch allen einen guten Start in den Tag!

:-)

 

 

 

Persönlicher Wochenrückblick – KW 35/36 2020 – Meine Top-5

Persönliche Top-5 der Nachrichten, SymbolfotoZeit für meinen persönlichen Wochenrückblick!

Gefühlt, gehört oder erlebt, ohne Garantie auf Richtigkeit, aus dem Bauch heraus.

 

KW 35/36 2020 – Meine Top-5:

Platz 1: Corona und Proteste dagegen, ach nein, deswegen. Also auch, aber nicht nur…

Platz 2: Schule ist harmlos, aber doch so gefährlich. Ist gar jemand infektiös? Immerhin weiß doch jeder, was nicht zu tun ist.

Platz 3: Jobverluste wegen Corona doch nicht so hoch, so viele Jobverluste wegen Covid-19.

Platz 4: Wir müssen alle Opfer bringen, denn der Wirtschaft geht es besser als gedacht.

Platz 5: Wespen sind nützlich, so groß ist die Gefahr, die wirklich von Wespen ausgeht.

Ohne Wertung, (fast) ohne Kommentar, einfach nur notiert :!: