Momente im Bild: Kleine Gesten

Momente im Bild: Kleine GestenIst doch nett, oder?

Da kommt man nach einer freien Woche, sozusagen am Osterdienstag, in sein Büro und wird von zwei sehr leckeren Hasen angelacht ;-)

Starthilfe

Der erste Tag nach dem Urlaub ist ja manchmal gerade früh etwas zäh. Gefühlt waren da nie freie Tage, zeitgleich kommt aber auch der Eindruck auf, das ist eine völlig andere Firma :mrgreen:

Man fragt sich, ob nicht schon das eine oder andere Papier auf dem eigenen Schreibtisch liegt, findet aber stattdessen diese süßen Hasen.

So etwas hebt doch gleich die Laune, gell? :-)

 


Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Morgens
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Momente im Bild: Frühnebel

Momente im Bild: FrühnebelShoweffekte der Natur

Ich weiß gar nicht mehr, ob das nun am Montag oder Dienstag war, aber auf jeden Fall zu Beginn der Woche.

Wie auch immer, ich muss von der Aussicht an der Eingangstür der Firma ein Foto gemacht haben.

Wahrscheinlich aus dem Grund, dass jemand gegenüber beim Ford-Autohaus die Scheinwerfer am Pkw eingeschaltet hat und das schon irgendwie gruselig war.

Tatsache ist, dass mich eben nicht erinner kann, das Bild überhaupt aufgenommen zu haben :mrgreen:

 


Der Desasterkreis ist @sesselphilosoph bei InstagramAuf ein Wort, weil es mir gerade beim Thema „Bilder“ einfällt!

Wenn jemand von Euch auch bei Instagram herumturnt und wir uns dort noch nicht begegnet sind, das hier bin ich:

@sesselphilosoph bei Instagram

Warum dort nicht als „desasterkreis„?

Weil da bei der Erstellung des Accounts etwas verbaselt wurde (ne, nicht von mir!) und der Name seitdem reserviert ist. Irgendwie habe ich es geschafft, den gleich im ersten Anlauf damals in ein Desaster zu verwandeln, den Accountnamen … :mrgreen:


Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.

„Mache ich morgen schnell als Erstes!“

"Mache ich morgen schnell als Erstes!"Ja, oder auch nicht …

Irgendwie hatte ich das schon mal, dass Windows sein leidiges Update zum Anlass für einen Neustart nimmt und die Hardware sich dann mit einem BIOS-Update vorpfuscht.

Wann so etwas vorkommt?

Wenn man am Tag vorher etwas aufgeschoben hat, was eben direkt in der Frühe mal eben schnell erledigt werden soll muss :roll:

Aber da gleich darauf auch noch mehrere andere dicke Softwarepakete ihre Updates zum Wochenende für wichtig erachtet haben, beuge ich mich den Umständen und warte einige Gigabyte an Downloads ab, ehe es weitergeht.

Zum Glück gibt es Kaffee :mrgreen:

     

 

 

   

Wenn Updates zum Stalker werden

Date Dich ab, Samsung!Man könnte fast paranoid werden!

Manchmal sollte man es echt nicht glauben …

Was?

Dass Updates und Aktualisierungen von digitalen Geräten genau wissen, wann so ein Vorgang am ungünstigsten ist!

Vor ein paar Tagen am Abend hat mein Diensthandy mir verkündet, dass es wohl gerne ein Update durchführen möchte.

Da es aus diesem Grund eine Weile eher unbenutzbar sein würde (siehe oberes Foto), war meine Entscheidung, dies später zu erledigen.

Ich mein‘, während der Arbeitszeit sollte man das Dingen ja schon einsatzfähig haben, richtig?

Was soll man dem Chef denn sagen, wenn man genau in dem Moment nicht abheben kann, wenn er mal anruft?  „Sorry Boss, ich kann nicht, mein Smartphone hat einen Termin„, so etwas vielleicht? Is‘ ja auch doof :mrgreen:

Nun gut, am späteren Abend habe ich dann den berühmten „Update jetzt installieren“-Button gedrückt und das Spiel konnte beginnen. Dreimal könnt Ihr nun raten, welches Gerät eine Sekunde vor dem Neustart eigentlich gebraucht worden wäre …

Spiel es noch einmal, Sam(sung)Spiel es noch einmal, Sam(sung)

Wenn man jetzt denkt, so etwas ist ein seltener Zufall, der irrt. Gestern Abend hat das S23 Ultra nachgelegt, das nächste Update hat auf sich aufmerksam gemacht und mich eine ganze Weile ausgebremst.

Neuer Tag, altes Spiel

Vielleicht habe ich auch meine Woche der Updates, ich weiß es nicht …

Neuer Tag, altes SpielJedenfalls komme ich heute Morgen in mein Büro, schalte das Notebook ein und was sehe ich?

Das berühmte Symbol in der Taskleiste, dass der Computer nach einem Update neu starten will.

Okay, es war noch früh, also was soll’s, reboot und gut.

Wenn Updates dich ausbremsen ...Was aber bringt die Kiste fertig?

Genau beim Neustart von Windows mit der Restinstallation des Updates, spielt Dell ein Firmwareupdate ein :shock:

Einfach so, ohne Vorwarnung!

Mag ja sein, dass so etwas heutzutage nur eine Kleinigkeit ist, aber für so ein Kind der 80er und 90er, da ist ein Firmware- oder BIOS-Update immer noch ein Punkt, der mir die Schweißtropfen auf die Stirn treibt.

Nun, es hat alles wunderbar funktioniert, aber öfter brauche ich so eine Updaterei echt nicht. Immerhin hängt man währenddessen arbeitstechnisch in der Luft und muss glatt noch einen Kaffee in sich hineinschütten ;-)

   

Momente im Bild – Früh los zum Chillen

Kurz nach 6 in Fürth hier am BahnhofFrühe Vögel und Würmer und so

Es gibt ja Gelegenheiten, da ist man auch an einem freien Samstag schon recht zeitig unterwegs.

Vor allem dann, wenn der Fahrplan der Bahn dank Schienenersatzverkehr nicht wirklich gut zu interpretieren ist.

Da kann es schon vorkommen, dass man früh um kurz nach 6 in Fürth hier am Bahnhof steht und rund 30 Minuten warten „darf“.

Immerhin habe ich aber die Szene aus dem oberen Foto in Ruhe betrachten können und irgendwie, ja, irgendwie ist das für mich ein Moment, der im Bild festgehalten werden soll.

Ja, ich weiß …

Pendler, die diesen Anblick jeden Morgen geboten bekommen, halten mich jetzt für bescheuert, aber dann schaut man auch anders auf eine Szene.

Früh im Bus vom SEV Fürth - WeinheimZugegeben, wenn man dann im Bus sitzt, geht die Faszination einer Szene schnell den Bach runter, aber im Gegenzug ist es zumindest trocken.

Richtig geil wäre es, wenn die Fahrt auch pünktlich starten könnte.

Allerdings gibt es ja auch Menschen, die den kompletten Betrieb aufhalten, weil sie eine eigene Vorstellung davon haben, wie lange ein Bus denn wohl auf Reisende warten muss.

Einfach auf Leute, die vielleicht etwas früher hätten aufstehen sollen, wenn sie den Bus nutzen wollen oder müssen.

Wo dann nicht eine Begleitperson einfach in der Tür steht, alles blockiert, sich mit dem Fahrer ankeift und dann trollt, weil die ihn begleitende Dame den Bus nun endlich betritt … :roll:

Worum es im Detail ging?

Keine Ahnung, ich habe nur die englischen Parts der diversen Sprachen verstanden ;-)

Cafe ExtrablattZum Ausgleich

Wenn man aber am Wochenende freiwillig mitten in der Nacht startet, dann kann man auch so eine Art Selbstbelohnung in Angriff nehmen.

Die Tour hatte mal wieder Heidelberg als Ziel und das Cafe Extrablatt lädt schon gut zum Brunchen ein.

 


Der Desasterkreis ist @sesselphilosoph bei InstagramAuf ein Wort, weil es mir gerade beim Thema „Bilder“ einfällt!

Wenn jemand von Euch auch bei Instagram herumturnt und wir uns dort noch nicht begegnet sind, das hier bin ich:

@sesselphilosoph bei Instagram

Warum dort nicht als „desasterkreis„?

Weil da bei der Erstellung des Accounts etwas verbaselt wurde (ne, nicht von mir!) und der Name seitdem reserviert ist. Irgendwie habe ich es geschafft, den gleich im ersten Anlauf damals in ein Desaster zu verwandeln, den Accountnamen … :mrgreen:


Weitere Momente im Bild und ein Wort zur Nutzung von Material aus dieser Webseite.