Link: Ingos Blog – Wieso ist PayPal eigentlich völlig unfähig?

moralei-lesenswertEin Link zu “Ingos Blog“

Ich nutze, wie wohl der größte Teil meiner Mitmenschen, auch und gerne die Bequemlichkeiten des virtuellen Bezahlens.

Wenn es nicht direkt per Karte oder auch Bankeinzug möglich ist, dürfte PayPal wohl der Name sein, der bei den diversen Möglichkeiten jedem sofort ins Gedächtnis gerufen wird.

Mein Interesse an dem Laden ist allerdings in der letzten Zeit rapide gesunken, spätestens seit dem Aussperren diverser E-Dampf-Shops, ohne das es (abgesehen von dem politischen Schwachsinn beim Dampfen) dafür einen wirklichen Grund geben dürfte.

Wie auch immer, bei “Ingos Blog“ gibt es noch eine recht gute Story zum genannten Anbieter zu lesen, die eigentlich ganz lustig wäre, wenn es sich um eine Kurzgeschichte ohne realen Bezug handeln würde.

Im Übrigen bin ich da voll und ganz Ingos Meinung, über die Handelsplattform, aus der PayPal einst hervorging, möchte ich an dieser Stelle auch mal lieber nichts sagen …

Darüber hinaus bin ich ein absoluter Fan von Bargeld, was ja auch im Interesse des lokalen Handels sein dürfte, frei nach dem Motto “Unterstützt den Handel vor Ort!“.

Dieses Motto wird ja auch so gerne hier und da ans Licht gezerrt, außer natürlich, wir haben gerade Pandemie, dann muss der kleine Händler an der Ecke eben zusehen, wie er klarkommt.

Das hat natürlich auch Vorteile!

Immerhin werden sich viele Händler davon nicht mehr erholen, sodass etliche Räumlichkeiten frei werden und wir endlich noch ein paar Wettbüros bekommen können, die brauchen schließlich auch… Ach, lassen wir das ;-)

 

 

 

 

Auch virtuelle Katzen…

Sims4(1)… sind genau so bekloppt wie die Echten!

Zumindest, was Schlafpositionen- und Orte angeht ;-)

Weil wir ja in den letzten Tagen so schön beim Thema waren. Selbst bei den Sims (4) müssen die Programmierer da so ihre Erfahrungen haben.

 

Weiterlesen

Der 20.02.2020

20.02.2020Was für ein Datum!

Heute ist der 20.02.2020.

Ähnliches gab es diesen Monat ja schon mal, so etwas kommt  nicht oft vor.

Wahrscheinlich dürften sich wieder viele Pärchen heute trauen lassen (wollen), obendrein ist Weiberfastnacht. Ob das eine gute Idee ist, gar ein Omen darstellt? Man wird es abwarten müssen…  ;-)