Die MHD-Entscheidung

mhd-padsSind es die Feinheiten?

Ich bin ja auch immer bemüht, Lebensmittel so zu verbrauchen, dass der älteste Kram zuerst wegkommt.

Was liegt also näher, als das MHD, das Mindesthaltbarkeitsdatum zurate zu ziehen?

Wie soll ich mich aber da entscheiden? :shock:

Nach Auswertung aller Angaben und Daten habe ich mich für die mittlere Packung entschieden, „K1“ hat gewonnen ;-)

 

 

Ich habe den 22.2.22 übersehen!

2.2.22Da habe ich wohl gepennt ;-)

So, da habe ich am 2.2.22 noch so schönt rumposaunt, dass ich den 22.2.22 als Datum noch spannender finden, promt habe ich das Datum gestern einfach nicht zur Kenntnis genommen :roll:

Dabei habe ich gestern andauernd irgendwo diese Zahlenkombination gesehen, nur geschnallt hab‘ ich es einfach nicht …

Tja, verpasst und so ein Datum bietet sich ja dann wohl erst am 3.3.33 wieder :mrgreen:

 

 

 

 

 

Der 2.2.22

2.2.22Wieder so’n Datum

So, heute schreiben wir also den 2. Februar 2022, schöner notiert in der Form „2.2.22“, gell? ;-)

Nun, wie an anderen Tagen mit so einem gut zu merkenden Datum, sollte man wichtige Dinge heute erledigen. Immerhin weiß man in der Zukunft dann sofort, wann das war.

Gerne genommen wird so ein Tag wahrscheinlich für die Hochzeit, das erspart einem später vielleicht das umständliche Kramen in Papieren!

Nebenbei, ich habe schon eine Idee, was ich hier im Blog am 22.2.22 vielleicht schreiben könnte … :mrgreen:

 

 

Der 20.02.2020

20.02.2020Was für ein Datum!

Heute ist der 20.02.2020.

Ähnliches gab es diesen Monat ja schon mal, so etwas kommt  nicht oft vor.

Wahrscheinlich dürften sich wieder viele Pärchen heute trauen lassen (wollen), obendrein ist Weiberfastnacht. Ob das eine gute Idee ist, gar ein Omen darstellt? Man wird es abwarten müssen…  ;-)