TV-Tipp: Bruce Springsteen bei Arte

boss-on-vinyl-recordDer Boss bei Arte

Der Beitrag ist eher wieder ein persönlicher Merker, aber ich könnte mir vorstellen, dass sich vielleicht auch andere Menschen für Bruce Springsteen interessieren ;-)

Im Programm

Ich verlinke einfach mal die Sendungen:

Sendezeiten bzw. Streamingfristen finden sich auf den jeweiligen Seiten, der „amerikanische Freund“ startet aber wohl erst Mitte kommender Woche.

 

   

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Wenn die Zeit einfach nur wegrennt …

"The Boss" @Work!Fast ein Jahr her

Bin gerade bei Facebook dezent daran erinnert worden, dass das Bruce-Springsteen-Konzert in Hockenheim am 21.7. auch schon ein Jahr zurückliegt, verrückt.

Okay, in dem Fall, also bei dem Posting, war es die Vorfreude, aber auf einen oder zwei Tage kommt’s da eh nicht an.

 

Blick in den Facebook-Post

Springsteen-my POVRückblickend

Ich mein‘, heute ist es ja auch schon wieder zwei Wochen her, dass der Weg in Richtung Hannover geführt hat, nicht mehr lange und es ist Weihnachten ;-)

Okay, auch nicht schlimm, das Wetter orientiert sich ja bisher auch eher am Herbst :mrgreen:

 

   

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

FIRE – So nah und doch so fern

FIREManchmal denkt man eben erst später nach

Stammleser erinnern sich vielleicht noch an FIRE ;-)

Kurz zusammengefasst haben wir uns beim Springsteen-Konzert in Hockenheim kennengelernt und seitdem ist der Kontakt nicht abgerissen.

Schon vor Monaten war klar, wir werden beide auch beim Boss in Hannover sein, leider haben wir nicht wirklich abgesprochen, wie wir uns da treffen können.

Blöderweise sind wir auch noch in verschiedenen Bereichen mit unterschiedlichen Eingängen vertreten gewesen, der einzige Kontakt lief über WhatsApp und tatsächlich Telefon, aber immerhin konnten wir uns quer durch das Stadion zuwinken.

Ja, echt! Wir haben es über zig Meter hinweg durch ein sich füllendes Stadion geschafft, uns zu finden.

Das war’s dann allerdings auch schon. Auf die Idee, dass man sich nach dem Konzert hätte treffen können, auf die sind wir erst gekommen, als ich schon wieder daheim auf dem Sofa gesessen habe.

"FIRE" DirkDirk, auf diesem Wege noch mal viele Grüße :-)

Wir werden das irgendwann noch in Ruhe schaffen, ich schwör‘ :mrgreen:

   

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Nicht direkt ein Springsteen-Zeitstrahl

Nicht direkt ein Springsteen-ZeitstrahlDa geht noch was!

Ich bin immer noch beim Sichten der Fotos vom Springsteen-Konzert in Hannover, es sind doch ein paar mehr.

Wie zugesagt, werde ich einige hier noch in irgendeiner Form posten, aber es dauert halt.

In der Zwischenzeit habe ich festgestellt, dass ich unbedingt noch ein paar Konzerte brauche!

Die beiden Becher aus 2023 und jetzt 2024 sind doch ein bisschen einsam, oder?

Also, Herr Springsteen, sie müssen wohl oder übel im kommenden Jahr noch mal hier in Deutschland auf die Bühne ;-)

Warten auf's Konzert - Lebenswichtige und typische Nachrung ;-)Sinnvoll ist schöner

Ich bin auch ein Freund davon, eben nicht nur Staubfänger in dem Sinne als Erinnerung aufzuheben, sondern Dinge, die man wirklich nutzt oder die in der beschriebenen Situation irgendwie im Einsatz waren.

Die neuen Shirts sind beim Schreiben dieser Zeilen in der Wäsche, da kann ich jetzt kein Bild von machen und das Stück Nahrung aus Hannover auf dem unteren Foto, das konnte ich leider nicht mitbringen …

Abgesehen davon, dass die Wurst längst den Weg aller irdischen Güter gegangen ist, war sie aber eh nicht vom Konzert, sondern vom Schützenfest gegenüber.

Die nächste Version dieses Kulturgutes aus dem Stadion konnte bedauerlicherweise nicht aufs Foto, ich hatte ungünstigerweise keine Hand frei und mit Senf herumsauen ist immer so eine Sache :mrgreen:

Vermutlich sind Bratwürste als Andenken ohnehin nicht wirklich geeignet …

 

   

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Springsteen, live, 5.7.2024 in Hannover

Bruce Springsteen, 5.7.2024 in HannoverBruce Springsteen live

Für einen Springsteen-Fan, der live beim einzigen Deutschlandkonzert in 2024 dabei sein durfte, reicht das als Überschrift eigentlich schon aus.

Aber eben nur „eigentlich“, denn ich kenne nicht wenige Menschen (jetzt wieder ein paar mehr), die diese Stunden ebenfalls gerne noch etwas nachwirken lassen.

Ich zelebriere das eben jetzt für meinen Teil, indem ich ein paar Zeilen zu dem Spektakel hier in meinen Blog packe ;-)

Okay, Hockenheim im vergangenen Jahr war toll, gar keine Frage!

Aber am Freitag in Hannover, da haben der Boss und die E-Street-Band einfach noch ’ne Schüppe draufgelegt.

Ich weiß nicht, ob es an der Atmosphäre im Stadion lag, an den 43.000 statt 78.000 Besuchern oder einfach der Band selbst, jedenfalls ist der Funke bei diesem Konzert jetzt noch stärker übergesprungen.

Springsteen-my POVBisschen weit weg?

Dabei war es im Vorfeld schon nicht leicht, an Karten zu gelangen. Klar, auch dieses Mal wäre es möglich gewesen, auf diversen privaten Wegen noch direkt vor Ort an Karten zu gelangen, aber wer will sich darauf schon verlassen?

Eben!

Ich persönlich war nicht so der Freund von dem Gedanken, eine Ferienwohnung von Donnerstag bis Samstag zu mieten, um dann eben doch ohne Karten dazustehen. Obendrein waren wir zu dritt, dann lieber auf Nummer sicher und dafür dann etwas weiter weg.

Weiterlesen

Kaum beim Konzert, schon wieder daheim

Kaum bei Springsteen, schon wieder daheimSo schnell ist es dann vorbei

Tja, da freut man sich wochenlang auf das Bruce-Springsteen-Konzert in Hannover, da ist es auch schon wieder nur noch eine Erinnerung.

Diese Zeilen schreibe ich schon wieder vom heimischen Sofa aus, ein paar Eindrücke vom Boss kommen morgen, ich bin einfach zu kaputt.

Fahren, laufen und ein Open-Air-Konzert, das schlaucht :mrgreen:

 

   

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Momente im Bild: Gruß aus Hannover

Momente im Bild: Gruß aus HannoverTemporäre Prioritäten heute!

Der Tag ist irgendwie anders.

Aber einen kleinen Gruß aus Hannover lasse ich trotzdem mal da.

Irgendwie führten die Wege am Messegelände vorbei, kann man ja mal knipsen, gell :mrgreen:

Ja, und einen guten Morgen wünsche ich Euch auch noch!

Performance & Style DaysIst schon ’ne Menge los hier.

Irgendwie ist direkt an der Heinz von Heiden Arena noch Schützenfest, die Performance & Style Days sind wohl am Start und ausgerechnet zum Springteen-Konzert spielt ja auch noch Deutschland bei der EM ;-)

 

   

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Der Boss rückt näher – Unterwegs

Der Boss rückt näher - Unterwegs (KI)Nicht viel Zeit heute

Falls mich heute jemand sucht oder ich irgendwie schlecht erreichbar bin, Hannover ruft und ein paar Kilometer sind es dann ja doch.

Wenn der „Boss“ ruft …Drückt mir die Daumen, dass alles glattläuft, ich denke, den Rest wird es hier irgendwann und irgendwie zu lesen geben ;-)

   

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Der Boss rückt näher und Erleichterung

Wenn der „Boss“ ruft …Immer mal Nervenkitzel

In knapp 10 Tagen ist es wieder so weit für mich – The Boss live on Stage!

Unglaublich, dass das Springsteen-Konzert in Hockenheim nun auch schon wieder fast ein Jahr her ist …

Egal, jedenfalls habe ich mit im November bereits 3 Karten für das kommende Konzert am 5.7. in Hannover gesichert, was gar nicht so easy war, immerhin gibt es in Deutschland dieses Jahr nur das eine.

Da geht man schon so einige Kompromisse ein, vom Preis reden wir nicht und überhaupt.

Geduld

Obwohl alle Tickets Onlinetickets mit QR-Code über eine App sind und die ersten beiden direkt nach der Zahlung verfügbar waren, stand seither beim Letzten immer nur „verfügbar ab …“

So richtig beruhigend ist/war das ja nun nicht, zumal ich nicht gerade der Mensch bin, der sich das Wort Geduld auf’s T-Shirt drucken lassen sollte.

Da ist es!

Egal, gestern Abend kam sie, die erleichternde Mail und die Tickets sind komplett!

Die Unterkunft ist gebucht, bisher scheint Bruce auch wieder fit zu sein und ich kann einfach nur hoffen, dass nichts Unvorhersehbares mehr eintritt. Wenn also jemand die Daumen drücken möchte – ich habe nix dagegen :mrgreen:

Die Chance, auch „Fire“ wiederzutreffen, die ist übrigens auch recht gut ;-)

   

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Vinyl und der Boss – Läuft!

boss-on-vinyl-recordEin Feiertag in Vinyl!

Was macht man an einem Feiertag, wenn man gerade in diesem Retro-Vinyl-Modus ist?

Richtig!

Man zerlegt das Wohnzimmer, zieht Kabel, zupft an Steckern und schiebt an Möbeln, weil so ein Plattenspieler eben doch besondere Ansprüche an seinen Aufstellungsort stellt :shock:

Aber!

Er läuft!

Ja, zusätzlich ist es gerade vielleicht ein bisschen laut hier, aber wer mag „Dancing in the Dark“ auch schon leise hören?

Eben!

Okay, ein bisschen abstauben muss ich den Plattenspieler auch noch, aber das geht erst, wenn die LP komplett durch ist :mrgreen:

Vermutlich muss ich auch in den kommenden Tagen mal nach Heidelberg ins Musikzimmer;-)

   
      

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Vinyl – Volltreffer für den Retrofimmel

Volltreffer für den Retrofimmel - VinylBesser geht’s kaum oder: Vinyl comes back

Ich mein‘, dass ich einen gewissen Retrofimmel für Dinge besitze, die aus einer anderen Zeit stammen, das ist kein Geheimnis und die Aura einer Vinyl-Schallplatte symbolisiert das doch recht gut.

Dass ich gelegentlich, also so ab und an, immer mal den Boss höre, wissen auch viele und der gute alte Plattenspieler, der ist da sozusagen doch eine Verbindung.

Ich weiß nicht mehr genau, wann das letzte dieser Geräte meinen Haushalt verlassen hat, aber so einige Jahrzehnte ist das doch schon her. Klar, der „ich sollte wieder einen kaufen“-Gedanke war nicht nur ein Mal da, aber das war’s dann auch, zumal es ja eine sehr lange Zeit über Schallplatten bestenfalls auf dem Flohmarkt gab.

(K)ein Zufall?

Jetzt stelle man sich vor, in der Firma findet sich ein Kollege, der zufällig mitbekommt, wie man selber so tickt und der genau das herumliegen hat, was auf dem Foto zu sehen ist!

Das Album „Born in the U.S.A.“ hatte ich seinerzeit selbst gar nicht in der Vinyl-Version, auf CD allerdings schon, alleine deshalb ist das für mich persönlich etwas Besonderes :-)

Was dann passiert?

Dann kommen Kofferraumgeschäfte auf dem Parkplatz zustande :mrgreen:

 

      

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Ein Geburtstag mit dem Boss

Ein Geburtstag mit dem BossLeicht angehaucht vom Thema Musik und Bruce Springsteen.

Oder auch:

Wenn Fans Geburtstag haben!

Musik geht immer

Na, wer neue Noten bekommt, braucht ja auch ein neues Effektgerät, oder? :mrgreen:

Immerhin kann ich mittlerweile schon so eine Art eigenen „Boss-Schrein“ aufbauen, aber da stehe ich zu ;-)

 


Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

So rockt es auf deutsch – The River

Ill see you in my dreamsIch kann dem Boss nicht entkommen!

Wie Ihr ja bestimmt mitbekommen habt, kommt für mich nach Bruce Springsteen rein musikalisch erst mal eine Weile nichts.

Nicht falsch verstehen, ich höre durchaus auch andere Musik durch alle Genres, aber den „Boss“ eben irgendwie mit anderen Ohren.

Nicht erst seit dem Konzert in Hockenheim fällt mir aber auf, dass er immer irgendwie passend zur Stelle ist.

„So rockt es auf Deutsch“ bei ROCKLAND.FM

Einer seiner Songs, die bei mir an der Spitze der Lieblinge mitspielen, ist „The River“.

Kaum bin ich heute im Büro und werfe das Radio an, teilt der Moderator mit, dass man sich den Track in der Reihe „So rockt es auf deutsch“ vorgenommen hat. Klar, ich weiß auch so, was Inhalt des Textes ist, aber cool ist es trotzdem, das mal so unerwartet zu hören.

Fand ich jetzt, so zum Start in eine neue Woche, ziemlich gelungen ;-)

 

   

Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

 

 

Ein bisschen Bruce Springsteen zum Fest

Big-Pack zur Bescherung Der Boss in Diamond Painting

Oder auch: Bruce Springsteen als persönliches Unikat.

Da hat Tochter S. richtig Gas gegeben!

Einige Menschen wissen vielleicht, dass ich einen gewissen Hang zu Bruce Springsteen, der E-Street-Band und der Musik ganz allgemein habe.

Man staunt und findet Bruce Springsteen im Paket

Wenn einem zur Bescherung an Heiligabend ein Paket mit nicht geringen Ausmaßen quasi in die Hand gedrückt wird, ist natürlich zunächst die Neugier groß, was da wohl drin ist.

Okay, dass es etwas sozusagen für die Wand ist, das kann man erahnen, nur mit welchem Motiv?

Bruce Springsteen zum FestJa, ich habe gestern zur Bescherung schon nicht schlecht geschaut, als da dieses Mosaik-Unikat zum Vorschein kam.

Mit eingearbeitet unsere Originaltickets vom Konzert in Hockenheim und ein paar andere Papierdinge, die sich in dem Zusammenhang noch angesammelt haben.

Die Vorlage als Diamond Painting hat die Tochter extra anfertigen lassen und da, wie immer, die Zeit etwas knapp war, hat sie richtig Gas geben müssen, dass alles pünktlich fertig wird.

Ich mein‘, manchmal ist es schon schwierig, schließlich erscheint Weihnachten in der Regel termingerecht, gell? :mrgreen:

Das Ganze hat natürlich auch bei der Vorbereitung nicht wenig Platz benötigt, aber ich muss zugeben, ich habe das wirklich nicht mitbekommen. Vermutlich ist Tochter S. aber mittlerweile eine Meisterin der Tarnung, zu Weihnachten kreiert sie ja des Öfteren Dinge, die eher schwierig zu tarnen sind.

So, ich muss jetzt erst mal Hammer und Nägel suchen.

Stabile Nägel, dicke Nägel – das Ding hat Gewicht ;-)

Frohe Weihnachten

Jetzt und hier bleibt mir für heute nur noch, Euch allen frohe Weihnachten zu wünschen. Kommt gut und gesund durch die Weihnachtstage und genießt die Zeit, so gut es eben geht.

 


Übersicht im Blog verloren? Hier bist Du!
Home Bruce
Bisschen Desasterkreis & Social Media?

Der Desasterkreis bei Facebook Der Desasterkreis bei Instagram Der Desasterkreis bei Pinterest Der Desasterkreis bei XDer Desasterkreis bei Bluesky

 

Der „Boss“ ist überall, auch im Büro

Ich, die E-Street-Band und der Boss im Büro ;-)Das kann alles kein Zufall mehr sein

Also, natürlich ist auch der Chef der Firma, in der man beschäftigt ist, Bestandteil des Büros, keine Frage!

Hier geht es aber (mal wieder) um Bruce Springsteen, den anderen Boss eben ;-)

Aber mal ehrlich, was kann den alles geschehen, dass ich immer wieder über Herrn Springsteen stolpere?

Erst lernt man den Dirk kennen und es ist klar, da ich ja gestern die Tickets ergattert habe, treffen wir uns aller Hoffung und Vorraussicht nach in Hannover am 5.7.24 wieder.

Volltreffer

Parallel dazu, stellt sich aber heraus, dass mein cooler Kollege Tim dieses Jahr im Sommer genau eine Woche nach „meinem“ Konzert bei Bruce Springsteen in München war.

Wenn dann aber beide noch zusammen im Tour-Shirt auf der Arbeit auftauchen, dann ist das fast nicht mehr zu toppen.

Natürlich kann man so etwas nicht verschweigen und teilt es auch über die Accounts der Firma :mrgreen: