Guter Sonntag für den Blog

Der Desasterkreis am 12.01.2020Ich hatte ja am Samstag ein klein wenig Party, mit dem Blog hier und mir selber. Also wegen des ersten Monats und so. Bei der Gelegenheit hatte ich mich auch gefreut, dass der erste Weihnachtstag glatt mal 80 Besucher reingespült hat.

Ha, vergesst es! Gestern hat die Leserschaft noch einen drauf gelegt, Ihr seid die Besten :-D Immerhin 116 People auf dem Zähler!

Gut, nä? Ja, ich weiß… So viel ist es gar nicht, traue keiner Statstik und all solche Dinge. Aber mir geht es auch nicht um die konkrete Zahl, sondern um die Tendenz ;-)

Statistik im VergleichSchaut mal selber, im Vergleich sieht das doch bärig aus,oder?

 

 

 

 

 

Ein Monat Desasterkreis

Statistik im ersten Monat

Da hätte ich ja fast ein Mini-Jubiläum verpasst!

Heute vor einem Monat habe ich hier den Desasterkreis auf die Welt losgelassen :-D

Klar, manch einer lächelt vielleicht über die Besucherzahlen, ich bin allerdings nicht unzufrieden. Die etwas belastbareren Zahlen vom Webhoster habe ich zwar erst kommenden Monat, für eine erste Abschätzung genügt es mir aber. Der erste Weihnachtstag jedenfalls, kann sich gerne wiederholen. Mehr geht natürlich auch ;-)

Bin mal gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickelt. Heute noch 3 dazu, dann ist’s vierstellig.

999 BesucherNachtrag um 18:03 Uhr: Einer noch :mrgreen:

 

 

 

 

1000Nachtrag² um 18:09: Da isser :!:

 

 

 

 

 

 

 

Was neues!?

Erdmännchen alleineKennt einer das Gefühl, wenn man irgendwas in Angriff nimmt, wo Leser oder auch Zuhörer erwartet werden, sogar Voraussetzung sind?

Wo man weiß, das es dauert mit der Verbreitung, aber doch so agieren muss, als wenn es Massen an Interessierten bereits gibt?

 

Bei einem Blog, einem Social Media Ding, der SPD aktuell?

Ich finde, das Kerlchen auf dem Foto, trifft es auf den Punkt :-D