Persönlicher Wochenrückblick – KW 22/23 2020 – Meine Top-5

Persönliche Top-5 der Nachrichten, SymbolfotoZeit für meinen persönlichen Wochenrückblick!

Gefühlt, gehört oder erlebt, ohne Garantie auf Richtigkeit, aus dem Bauch heraus.

 

KW 22/23 2020 – Meine Top-5:

Platz 1: Corona, bzw. besser nicht. Soll nicht ist aber, weil ist nicht, soll aber.

Platz 2: Nach beschlossenen Lockerungen ist eine Reproduktionszahl ‚R‘, wohl anders zu deuten. Es muss ja alles passen, nicht?

Platz 3: 5 x 20 Personen sind ungleich 2x 50 oder 1 x 100 Personen, aber nicht immer. Einer ist gefährlich, 5 sind eine Gruppe und 1000, sind gut für die Statistik. Je nachdem, wer was behauptet eben.

Platz 4: Ungutes in den USA.

Platz 5: Wenn man das Geld der Steuerzahler ausgibt, muss der Steuerzahler dies auch wieder einspielen, analog Krankenkasse.

Ohne Wertung, (fast) ohne Kommentar, einfach nur notiert :!:

 

 

Persönlicher Wochenrückblick – KW 21/22 2020 – Meine Top-5

Persönliche Top-5 der Nachrichten, SymbolfotoZeit für meinen persönlichen Wochenrückblick!

Gefühlt, gehört oder erlebt, ohne Garantie auf Richtigkeit, aus dem Bauch heraus.

 

KW 21/22 2020 – Meine Top-5:

Platz 1: Corona, sonst würde ja was fehlen…

Platz 2: Wenn Milliarden Hilfe ins Volk fließen, ist dies muss dies Güte und Barmherzigkeit sein. Bei Konzernen ist das natürlich völlig normal. Abgesehen, von Punkt 3.

Platz 3: Manche Arbeitsplätze sind erhaltenswerter als andere.

Platz 4: Argumente zählen nur noch, wenn sie gerade, oder gerade nicht, zu Lockerungen führen. Nun ja, nur weil ein Reifen schwarz ist, passt er noch lange nicht zu jedem Auto…

Platz 5: So eine Pandemie ist ein wunderbares Werkzeug, um Unbequemes und Lästiges zu bereinigen oder durchzusetzen. Je nachdem, was diese einmalige Chance so bietet und an welchem Ende der Leine, der Betroffene hängt.

Ohne Wertung, (fast) ohne Kommentar, einfach nur notiert :!: