Persönlicher Wochenrückblick – KW 18 2021 – Meine Top-5

Persönliche Top-5 der Nachrichten, SymbolfotoEs ist Dienstag, Zeit für meinen persönlichen Wochenrückblick!

Gefühlt, gehört oder erlebt, ohne Garantie auf Richtigkeit, aus dem Bauch heraus.

 

KW 18 2021 – Meine Top-5:

Platz 1: Corona: Das Übliche …

Platz 2: Wenn es Kritik von der falschen Stelle gibt, löscht ein Sender auch schon mal einen Tweet.

Platz 3: Einfach neue Preise verkünden? So einfach haben es die Banken nun nicht mehr. (Info-Link zu T-Online.de)

Platz 4: Ein Promi wälzt sich in Unterwäsche auf dem Bett, und alle sind ganz aufgeregt … Also manche, vielleicht auch nur einige ..

Platz 5: Anscheinend scheint es nicht wenige Medien zu geben, die glaubhaft machen wollen, dass Geld aus der Staatskasse privates Vermögen der Politiker ist.

Ohne Wertung, (fast) ohne Kommentar, einfach nur notiert :!:

 

 

Persönlicher Wochenrückblick – KW 17/18 2021 – Meine Top-5

Persönliche Top-5 der Nachrichten, SymbolfotoEs ist Dienstag, Zeit für meinen persönlichen Wochenrückblick!

Gefühlt, gehört oder erlebt, ohne Garantie auf Richtigkeit, aus dem Bauch heraus.

 

KW 17/18 2021 – Meine Top-5:

Platz 1: Corona: Vom Dürfen und nicht dürfen, bevorzugen und Bevorzugten.

Platz 2: Wegen Corona gehen der deutschen Autoindustrie die Chips aus und wer noch Verbrenner baut, ist ohnehin böse. Zusammengefasst: doofe Autos, braucht doch niemand, oder doch (nicht)?

Platz 3: Die Regierung regiert, die Wirtschaft lenkt, der Rest braucht nur noch zu zahlen.

Platz 4: Commerzbank schafft kostenloses Girokonto für Bestandskunden ab.

Platz 5: Sprintrennen noch in dieser Saison, neue Regeln als Teil des Formel 1 Qualifying. Wenn das jetzt noch jeder sehen könnte …

Ohne Wertung, (fast) ohne Kommentar, einfach nur notiert :!:

 

 

Ich wünsche einen guten Morgen und einen erfolgreichen 18. November 2020!

Der gute Morgen GrußGuten Morgen und einen schönen Mittwoch wünsche ich.

Wie angedroht, tippe ich nun so ab und an, mehr oder weniger gelegentlich, einen kleinen Gruß zum Tage. Falsch kann das ja nie sein, immerhin kann man gute Wünsche immer gebrauchen und ich hoffe nun mal ehrlich, dass es den Lesern meiner Digitaltexte gut geht. Ich mein‘, wer soll denn sonst auch hier hereinschauen? ;-)

News?

Da ich nicht weiß, ob ich heute Nachmittag oder am Abend groß dazu komme, hier viel zu schreiben, eigentlich wieder nur ein kleiner Gruß. Nehmt es als einen guten Wunsch zum Wochenteiler ;-)

An der Stelle auch vielen Dank für Euer Interesse an meinem temporären Aufenthalt außerhalb der eigenen vier Wände, über die Hälfte ist schon geschafft. Das Ganze hat keinen medizinischen Hintergrund, wie einige ja vermuten, ich freue mich aber trotzdem über die guten Wünsche :-) Irgendwann schreibe ich etwas dazu, im Moment ist es noch zu früh, stecke ja noch mittendrin.

 

Persönlicher Wochenrückblick – KW 18/19 2020 – Meine Top-5

Persönliche Top-5 der Nachrichten, SymbolfotoZeit für meinen persönlichen Wochenrückblick!

Gefühlt, gehört oder erlebt, ohne Garantie auf Richtigkeit, aus dem Bauch heraus.

 

KW 18/19 2020 – Meine Top-5:

Platz 1: Corona, Coooroooonaaaa!

Platz 2: In Krisenzeiten, müssen alle zusammenhalten. Außer, man nimmt sich wichtig genug, dass nicht.

Platz 3: Mit Autos und Fußball, ist alles immer spezieller.

Platz 4: Wo Corona eigentlich nichts mit zu schaffen hat, ist bestimmt Corona schuld.

Platz 5: Was schon vor einer Pandemie auf wenig Gegenliebe gestoßen ist, kann jetzt ja nur richtig sein.

Für die Dauer des Sonderzustandes, hier noch 2 Links. Einmal zur aktuellen Situation der Maßnahmen, dazu noch eine Übersicht, wie die offiziellen Infektionszahlen aussehen:

Link: Tagesaktuelles vom Bundesministerium für Gesundheit.

Link: Aktuelle Zahlen beim Robert Koch Institut. (Anmerkung: Mir geht es nur um Zahlen!)

Ohne Wertung, (fast) ohne Kommentar, einfach nur notiert :!:

 

 

 

Persönlicher Wochenrückblick – KW 17/18 2020 – Meine Top-5

Persönliche Top-5 der Nachrichten, SymbolfotoZeit für meinen persönlichen Wochenrückblick!

Gefühlt, gehört oder erlebt, ohne Garantie auf Richtigkeit, aus dem Bauch heraus.

 

KW 17/18 2020 – Meine Top-5:

Platz 1: Corona, also für die Einen mehr, für die Anderen weniger…

Platz 2: Maskenball beim Einkauf und dem ÖPNV. Also für jeden in ganz Deutschland nun doch. Weil, sollte ja nicht, also doch, aber erst jetzt, also seit gestern.

Platz 3: Teilöffnung für Teile von Schulen, für Teile von Schülergruppen, zur Teilhabe an irgendwas, mit hygienischem lernen. Also, der Idee nach. Weil, auch Eltern entlasten und so, wegen Job, auch Betreuung. Ja, Betreuung ist wichtig! Für manche Kinder, und manche Eltern, wenn alles passt.

Platz 4: Dieses und jenes Geschäft, darf wieder loslegen. Ganz vorsichtig, auch mit anfassen, auf keinen Fall aber mit Anspucken. Oh, Auto kaufen geht wohl auch wieder. Man muss es ja nicht zulassen. Allerdings kann man schon, nur noch nicht überall. Hier ein Link zu check24.de, da gibt es ein .pdf mit einer Übersicht, was wo funktioniert (funktionieren soll).

Platz 5: Immer mehr Leute kommen auf die Idee, sich irgendwie unter dem Deckmantel einer Krise mit Ideen hervorzutun, für die sie sonst verhauen worden wären. Ach ne, keine Krise, war alles nur in Quarantäne. Also, alles wie vorher, jetzt hat die Situation nur gezeigt, dass es ja gar nicht anders geht. Weil ja über Wochen gar nichts ging. 

Für die Dauer des Sonderzustandes, hier noch 2 Links. Einmal zur aktuellen Situation der Maßnahmen, dazu noch eine Übersicht, wie die offiziellen Infektionszahlen aussehen:

Link: Tagesaktuelles vom Bundesministerium für Gesundheit.

Link: Aktuelle Zahlen beim Robert Koch Institut. (Anmerkung: Mir geht es nur um Zahlen!)

Ohne Wertung, (fast) ohne Kommentar, einfach nur notiert :!: