Natur eben

Ast im Sommer 2021Wenn das Ende ein Anfang ist

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie die Natur sich an Stellen durchsetzt, an denen man das gar nicht mehr erwartet hätte.

Auf dem ersten Foto ist der Rest eines abgesägten Astes zu sehen, wie er aktuell hier im Garten zu finden ist. Er hat reichlich neue Triebe ausgebildet und ist gut dabei, diese weiter wachsen zu lassen.

Ast im Herbst 2020Auf dem zweiten Bild rechts sieht man genau die gleiche Stelle im Spätsommer beziehungsweise Herbst 2020. Ich bin jetzt wahrlich kein Profigärtner und eben davon ausgegangen, dass es sich mit und für diesen Baum erledigt hat.

Nun, offensichtlich habe ich mich doch geirrt ;-)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.