Inflation über 5 %

Kein Foto LogoWenn ich das schon lese!

Schlagzeile: Inflation bei 5,2 % (Link zu T-Online)

Jedes Problem wird damit gelöst (oder auch nicht), dass irgendwo eine neue Gebühr oder Abgabe fällig wird, was sich auf jeden Fall irgendwo in der Kette niederschlägt, die letztendlich am Ende das bestimmt, was uns aus der Geldbörse gezogen wird.

Dass es so ist, scheint ja an sich schon schlimm genug, aber dass am Ende die Einkommen nicht mehr hinterherkommen UND da anscheinend manche Leute überrascht sind, DAS zeigt mir die Blauäugigkeit vieler Mitmenschen.

Da wird Beifall geklatscht, wenn irgendwo noch eine Abgabe drauf kommt, von der jeder Drittklässler merken würde, dass es eine Luftnummer wird und trotzdem generiert es Wählerstimmen.

Musste ich jetzt einfach schreiben, weil es mich aufregt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.