Ärgerlich

coolerTücke der Technik

Alle Jahre wieder meint die Kühlung unseres HP-Pavilion-Notebooks, nicht mehr ihren Job machen zu wollen.

Damals noch meine Kiste (Link oben), ist der Rechner mittlerweile in der Obhut der Ehefrau, der er auch gute Dienste leistet.

Das Manko: Er geht unter hoher Last der externen Grafikkarte aus und klingt (klang) beim Starten wie ein alter Traktor, wenn er bei -10 °C am Neujahrsmorgen gestartet wird.

Kurzum, der Lüfter hat mal wieder einen Lagerschaden. Das Thema ist nicht neu, weil die Kiste aber so beschissen zu zerlegen ist, habe ich über geraume Zeit meinen kompletten Ausredenvorrat verbraucht, da nicht ran zu müssen :mrgreen:

Ok, Ostern + Ferien + Zeit + schnell wieder ins Internat, weil bald Prüfung = Mach! Jetzt!

Was dann ärgerlich ist?

Wenn alles getauscht ist, man die Grafikkarte wieder ins Rennen schickt und das Dingen nach 10 Minuten wegen zu hoher Temperatur wie gewohnt abschaltet :shock:

Ursache? Noch unbekannt, wahrscheinlich dreht der neue Propeller nicht hoch genug, jedenfalls dem Geräuschpegel nach.

Was soll ich sagen, ich sitze seit 1 1/2 Stunden wieder im Internat, es muss wohl jetzt irgendwie so gehen … :roll:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.